Gartenmöbel aus Europaletten

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von homedunk, 3. Mai 2011.

  1. homedunk

    homedunk ww-pappel

    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    ich möchte aus ein paar Europaletten einfache Gartenmöbel machen, ähnlich wie auf dem beigefügten Bild. Ich tendiere jedoch zu einer Art Ottomane, in dem ich die Paletten längs und quer kombiniere und mit einer noch zu klärenden Art von Latten eine Rückenlehne anbringen möchte.

    Fragen:

    1. Mit welcher Körnung würdert Ihr die Europaletten bearbeiten, so dass diese
    a) glatt sind
    b) den Lack noch gut aufnehmen

    2. Gibt es Vorschläge wie ich eine durchgängige Rückenlehne mit einfachsten Mitteln basteln und stabil montieren kann?

    3. Welche Art von Lack (etwas wetterresistent) bietet sich an? Oder doch einfache Palisander-Lasur (hab ich noch genug)?


    Danke sehr!
     

    Anhänge:

  2. fritz-rs

    fritz-rs ww-robinie

    Beiträge:
    1.563
    einfachtes Mittel wäre:
    Eine breite Platte vor die gezeigten Einzelplatten montieren.
    Evtl. die Einzelplatten durch Latten ersetzen.

    Zur Oberflächenbehandlung gibt es hier viele Spezialisten, die mehr, als ich, wissen

    Gruß Fritz
     
  3. Hummel123

    Hummel123 ww-esche

    Beiträge:
    520
    die EP ist 120x80cm, folglich, da sie durchgängig sein soll, ein 120cm langes, entsprechend Deiner gewünschten Höhe + die Tiefe der übereinandergestellten EPs "Brett" in ausreichender Dicke beschaffen!

    Dieses mit Ausschnitten versehen, wo die Querlatten der EP sind, so, dass man das "Brett" bequem einsetzen kannst. Aufgrund, dass es bis kurz vor der Boden reicht wird es einen angenehmen Winkel zum sitzen haben.

    Wenn Du sauber mit der Stich- Kreissäge agieren kannst, wirst du das Brett nicht einmal fixieren müssen, es sollte so halten und läßt sich bei Bedarf einfach abnehmen.
     
  4. Grille

    Grille ww-ulme

    Beiträge:
    164
    Hi, also zum Schleifen, kommt auf die Qualität der Paletten an, würde erst mal grob anfangen mit ner 40-60 ger Körnung dann den Feinschliff mit nem 120ger. Als Lack würde ich dir einen Kunstharz-Lack aus dem Baumarkt empfehlen, müsste eien Zeit lang halten (im Winter/langem Regen abdecken). Nun zur Rückenlehne, würde an der unter Palette einen Holzklotz anschrauben, so das der richtige Winkel bei eingesteckter Platte gegeben ist. Hat den Vorteil, das du die Rückenlehne nur einschieben brauchst -> dann kannst du die Rückenlehne einfach heraus ziehen und das Ganze bei Regen abdecken.
    mfg
     
  5. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    17.828
    Ich würde dir Osmo Landhausfarbe empfehlen. Das wird ein paar Jahre halten und die blättert nicht ab, kann also auch gut nachgearbeitet werden. Lässt sich auch super verarbeiten. Auch enthält sie kein Biozide (im Gegensatz zu vielen Außenlasuren).
     
  6. homedunk

    homedunk ww-pappel

    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen, vielen Dank für die vielen Tipps. Sehr hilfreich für jemand mit Null Ahnung. Klasse.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden