Gartengarnitur aus Esche lackieren

Canon148

ww-pappel
Mitglied seit
12 Juni 2016
Beiträge
3
Hallo! Habe eine Gartengarnitur die momentan noch unbehandelt ist. Da mir die Farbe des Holzes sehr gut gefällt aber trotzdem einen Schutz möchte, bräuchte ich irgendeinen Lack oder sonstiges wo das Holz seine jetzige Farbe behält. Wollte es gerne in Hochglanz haben. Der Baumarktverkäufer hat mir einen Klarlack verkauft, jedoch wird das Holz dadurch sehr gelbstichig. Hat jemand einen Tipp für mich? :emoji_frowning2:

Mfg
 

Holz-Christian

ww-robinie
Mitglied seit
30 September 2009
Beiträge
3.599
Alter
44
Ort
Bayerischer Wald
Hallo.

Wenn Esche als Gartenmöbel, dann Thermoesche.

Nicht Thermobehandelte Esche stockt bei Bewitterung in kurzer Zeit zusammen.
Esche ist kaum besser als Buche.

Achja, Klarlack ist auf Holz im Aussenbereich absolut ungeeignet.
Entweder Lasur oder Öl.

Gruss Christian.
 

Canon148

ww-pappel
Mitglied seit
12 Juni 2016
Beiträge
3
Die Garnitur steht unter einem Vordach da kommt so gut wie kein Regen hin. Warum nimmt man keinen Klarlack? Könnt ihr mir ein Öl oder eine Lasur empfehlen die das Holz nicht oder wenig anfeuert ? Mfg
 

Holz-Christian

ww-robinie
Mitglied seit
30 September 2009
Beiträge
3.599
Alter
44
Ort
Bayerischer Wald
Die Garnitur steht unter einem Vordach da kommt so gut wie kein Regen hin. Warum nimmt man keinen Klarlack? Könnt ihr mir ein Öl oder eine Lasur empfehlen die das Holz nicht oder wenig anfeuert ? Mfg
Klarlack bekommt kleine Risse beim Arbeiten des Holzes und wird dann von Feuchtigkeit unterwandert- er blättert ab.
 

Fiamingu

ww-robinie
Mitglied seit
24 August 2012
Beiträge
7.969
Alter
55
Ort
Ghisonaccia, Korsika, Frankreich
Lack macht dir die Oberfläche zu. Das ist gut wenn es
im Wohnraum ist und nicht so grosse Schwankungen
der Luftfeuchte wie auf deiner Terrasse gibt. Lasur lässt
dem Holz, genauso wie Öl die Möglichkeit Feuchtigkeit
aufzunehmen und auch, je nach Witterung, diese wieder
abzugeben. Im Innenbereich bleibt heutzutage die Luft-
feuchte, wenn nicht gerade Überschwemmungen sind,
relativ konstant. Daher Lasur oder Öl. Lack macht dicht.
Nun ist halt auch die Frage ob die Möbel bewittert sind
oder die Terrasse überdacht ist? Es gibt also viele Fak-
toren die zu berücksichtigen sind.
 

WinfriedM

ww-robinie
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
21.458
Ort
Dortmund
Es gibt schon ein paar Lacke, die sich draußen bei hinreichender Pflege bewährt haben.

Einige schwören auf Le Tonkinois, andere auf Jotun Benar. Auch diverse Bootslacke können bei regelmäßiger Pflege funktionieren, siehe z.B. Epifanes. Ein Blick auf die Owatrol-Seite könnte auch interessant sein.

Ob Lack langfristig wirklich eine sinnvolle Alternative ist, muss man abwägen. Bei wenig direkter Bewitterung kann es recht lange halten.
 
Oben Unten