Fragen an schreiner hierl

elcoso

ww-eiche
Mitglied seit
18 Juli 2007
Beiträge
378
Ort
albstadt
Hallo schreiner hierl, markus, dwelglu,unbekannt,

Deine sachlichen Fragen und Antworten sind ja voll verschärft .

Hast ja ein Fachwissen, repekt.

Erzähl uns alles, aus deinem mega-hyper Fachwissen.

Deine niedergeschriebenen Wortreihen, ein hochgenuß für jeden Grammatiker.

Bitte,Bitte nenn uns doch mal deinen richtigen Name, damit dem allwissenden Meister die gebürende Ererbittung geleistet werden kann!
 

Teakfreak

ww-kiefer
Mitglied seit
25 August 2007
Beiträge
48
Ort
Bei Bremen
Hallo elcoso, Gleichgesinnter,

auch wenn die grammatikalischen Fehler einiger Forumsteilnehmer hin und wieder nerven, muss man ja nicht gleich ein neues Thema aufmachen um jemanden vorzuführen, von dem man meint, das er die eigene Muttersprache schlechter spricht als man selbst.

Ich selber mache auch noch häufig Fehler.
Gerade jetzt:
Das ich meine Grundsätze nicht immer beherzige :

Man sollte nicht mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt:

Entschuldige elcoso:

repekt. ein hochgenuß deinen richtigen Name, gebürende Ererbittung

....

Mit freundlichem Gruß

Marc
 

elcoso

ww-eiche
Mitglied seit
18 Juli 2007
Beiträge
378
Ort
albstadt
Hallo teakfreund,
es geht mir nicht um die Grammatik oder Rechtschreibung, bin auf diesem Gebiet auch keine große Leuchte.
Beobachte halt seit ein paar Tagen, daß wiederholt Fragen oder Antworten von einem oder mehreren beigetragen werden, deren Inhalt keine zusammenhang und Sinn ergeben. Das find ich halt sch(ad)e, da solch Geschreibe sich oft negativ ausübt. Wer hat lust auf Fragen zu antworten, bei denen man zweimal Überlegen muß ob sie ernstgemeint sind oder nicht. Im Endefekt schadet es doch nur den "wirklich Hilfesuchenden" oder ? Darum ging es mir und sonst um nicht´s anderes

MFG
elcoso
 
Oben Unten