Frage zu Boden aus OSB

Unregistriert

Gäste
Hallo,

in unserem Neubau sind im Speicher OSB Platten verlegt. Die Decke darunter ist gedämmt, das Dach darüber nicht. Der Dachstuhl besteht aus KVH. Bisher haben wir den Speicher nicht genutzt, jetzt stellt sich raus, das der Boden an vielen Stellen klebrig ist, als ob da Harz oder sowas drauf ist.
Kann da jemad zu sagen? Woher kommt das? Ist das die OSB Platte oder der Dachstuhl oder Fremdeinwirkung?
In diesem Zustand kann man da schlecht was lagern, da alles festklebt. Was würde ihr da machen? Fußbodenbelag drüber aus PVC? Lackieren?
 

frankundfrei

ww-robinie
Registriert
19. Oktober 2007
Beiträge
2.119
Ort
Lichtenfels
Vorsicht da brennt evtl. was an - bzw. hier fault was vor sich hin

Hallo Gast,

leider keine guten Nachrichten, wenn das stimmt, was Du schreibst:

Die Decke darunter ist gedämmt, das Dach darüber nicht.

OSB-Platten haben eine sperrende Wirkung. Der sd-Wert liegt bei ca. 3m. So müßte unter der Dämmung auf der Innenseite der Räume schon ein sd-Wert von 12m als Dampfbremse konsequent verlegt worden sein, damit das funktioniert. Wenn das nicht der Fall ist, oder aber nicht gut genug die Dampfbremse dicht verklebt wurde, geschieht Folgendes:

Feuchtwarme Luft kommt von den Wohnräumen und kann in die Dämmung durch Fugen oder mangels Dampfbremse eindringen. In der Dämmung kühlt diese Luft ab und kondensiert - spätestens auf der Unterseite der OSB-Platte. Diese nimmt die Feuchtigkeit sorptiv auf und verteil sie kapillar so gut es halt geht.

Es könnte sich also um eine Durchfeuchtung der Platte von unten her handeln. Gerade im Neubau herrscht ja noch jede Menge Feuchte im Haus die erst mal bewältigt werden muss.

Deshalb bitte mal eine Platte aufheben oder ein Teil zur Kontrolle aussägen und die Unterseite anschauen. Evtl. lässt sich auch etwas vorab mit einem Holzfeuchtemesser prüfen.

Wenn die Platten tatsächlich nur kleben sollten (wie verharzt) und sonst trocken sind, dann einfach mit Alkohol oder Orangenschalenöl reinigen. Dennoch bleibt das o.g. Problem - ein PVC-Boden würde dies noch verschlimmern.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de
 
Oben Unten