Forderungsmanagment: Wenn der Kunde nicht zahlt

moebelkultur.de

ww-pappel
Mitglied seit
8 Mai 2007
Beiträge
0
<img src="http://cdn.moebelkultur.de/_images/db/15939_200_150.jpg" hspace="5" align="left" > Auftrag ausgeführt - Kunde zahlt nicht. Eine Erfahrung, die Handwerker und *Betriebe viel zu oft machen müssen. Die Folge: Diverse Unternehmen schlitterten bereits trotz guter Auftragslage in die Insolvenz, weil das Begleichen der Rechnung ausblieb. Deshalb ist ein entsprechendes Forderungsmanagement und sorgfältiges Vorgehen bei der Auftragsdurchführung und -abwicklung gefragt. Grundsätzlich sind es die vielen Kleinigkeiten, die beachtet werden müssen, wie zum Beispiel die Kreditwürdigkeit des Auftraggebers zu prüfen oder Zahlungs- und Geschäftsbedingungen präzise festzulegen.

Weiterlesen...

RSS Feed der Seite moebelkultur.de
 
Oben Unten