Firma mit Vectorworks

Techniker D.

ww-kastanie
Mitglied seit
2 Oktober 2009
Beiträge
33
Ort
Borken
Ich beende meine Technikerausbildung und suche Betriebe die mit Vectorworks arbeiten. Kann mir einer einen Tipp geben??

Ich weiß man soll sich nicht auf Programm festlegenn deswegen strecke ich meine Fühler auch anderweitig aus. Also Tipps für Holztechnikerstellen auch erwünscht.

Danke

Sorry, ich mache meinen Techniker in Ahaus und wohne in 46325 Borken.
Umkreis ca 0-100 Km

Mit freundlichen Grüßen
 

Unregistriert

Gäste
Hi,

Kannst du uns denn auch sagen in welchem Umkreis die Firma liegen soll?!
Wo machst du denn deinen Techniker?

Georg
 

Carsten1210

ww-kastanie
Mitglied seit
12 Juni 2007
Beiträge
29
Ort
Münsterland
Hallo Techniker D.,

Kann dir dein Lehrer (Deckers ?!) keine Firmen nennen, die mit Vectorworks arbeiten?!
Der sollte doch einige kennen.

Nebenbei noch: Du hättest besser eine Antwort auf den Beitrag von Georg schreiben sollen, dann hätte er auch sehen können, das du geantwortet hast. So wird das mit der Zeit unübersichtlich.

Gruß, Carsten
 

Carsten1210

ww-kastanie
Mitglied seit
12 Juni 2007
Beiträge
29
Ort
Münsterland
Hallo Techniker D.,

Scheinbar gibt es nicht all zu viele Firmen die mit Vectorworks arbeiten und Leute suchen.

Probier es doch mal hier: Effizienter Ladenbau: Ladeneinrichtungen in Serie | Stapelbroek GmbH
Die Arbeiten zumindest mit Vectorworks und vielleicht suchen die ja noch Leute.

Unabhängig davon sollten euch doch eurer Lehrer und Extragroup Firmen nennen können die mit Vectorworks arbeiten.
Ansonsten bewerde dich doch einfach bei verschiedenen Firmen in deiner Gegend auch wenn diese nicht mit Vectorworks arbeiten. Wenn die Leute suchen, werden die dir auch eine Schulung auf deren CAD-System gönnen.
Probiers einfach.

Gruß, Carsten
 

Carsten1210

ww-kastanie
Mitglied seit
12 Juni 2007
Beiträge
29
Ort
Münsterland
Also, geht doch.

Haben euch denn eure Lehrer keine Firmen nennen könne, die Vectorworks nutzen?!

Ansonsten würde ich mich bei verschiedenen größeren Firmen mal bewerben, auch wenn diese keine Stelle ausgeschrieben haben.

Gruß, Carsten
 

Unregistriert

Gäste
Hallo Techniker,
ich hoffe dass Du schnell einen Job findest, ich würde dir empfehlen nicht nach einer Firma zu suchen die mit Wectorvorks arbeitet. Wie Du ja selber feststellst, ist hier die Auswahl recht eng.
Konzentriere dich besser auf die AutoCad Umgebung, ist einfach mehr verbreitet.
Es gibt Softwarehersteller bei denen das Geschäftsverhältnis zum Kunden mit dem Verkauf beendet ist. Hier kannst Du nicht damit rechnen dass der Hersteller von seinen Kunden angesprochen wird:

„kennen Sie nicht jemanden der fit mit Ihrem Programm ist“

Die Leute von Wectorvorks haben ja schon ein Problem wenn es um Referenz- Kunden geht.

Gruß
 

TischlerLoos

ww-robinie
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
1.328
Alter
41
Ort
Espelkamp
Hallo Unregistrierter Schwätzer...

auf meine Nachfrage seinerzeit ,bevor ich dieses Produkt gekauft habe, hat man mir in meiner Nähe mehrere Betriebe genannt die das Programm auch nutzen.

Ich habe mir dann einen raus gesucht und mit dem gesprochen und mich dann für VW entschieden.

Kann mir also nicht vorstellen das es dabei "PROBLEME" gibt

PL
 

Unregistriert

Gäste
Ah, Herr Kollege,

ich mag dir nicht den Namen meiner Gedanken geben. Wenn Du mal das Internet genauer durchsuchst, wirst Du einige Beiträge finden. Du bist halt ein Glückspilz mit deinem Wectorvorks.
Ich hebe im Oktober 2009 diese Frage gestellt und sinngemäß folgende Antwort bekommen.
„ unsere Kunden fertigen solche Spezialitäten, besonders wenn es um CNC geht lassen sich die Firmen nicht gerne in die Betriebsinterne blicken.

Oh Mann, wenn das solche Spezialisten mit Ihren Spezialitäten sind wie Du?
Kann ich ja nur Dankbar sein dass mir das erspart geblieben ist.
 

TischlerLoos

ww-robinie
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
1.328
Alter
41
Ort
Espelkamp
Nur Gewäsch oder?

Der eine hat Glück bei seinen Fragen... der andere eher weniger.. kommt meines erachtens aufs Auftreten an. Wenn Du überalls so auftrittst wie hier kann ich das verstehen.

Muss jeder außerdem selber wissen ob und wie weit er hinter dem Produkt steht was er nutzt. Wenn mich jemand fragt ob er n paar infos haben könnte kein Problem....

Außerdem finde deine letzte Äußerung ein wenig unverschämt. Du solltest Dir angewöhnen nicht alle über einen Kamm zu scheren

Aber für mehr als unregistriert reicht es ja wohl eh nicht
 

Unregistriert

Gäste
Unverschämt?

Kann es sein das du etwas unkritisch dir selbst gegenüber bist,
schau doch mal in deinen geistigen Spiegel? Wenn vorhanden?

Mit branchenüblichen Grüßen
 

1981_Holzwurm

ww-kirsche
Mitglied seit
4 November 2008
Beiträge
156
Ort
Bayern
Mittlerweile kommen wir auch schon etwas vom Thema ab.:rolleyes:

Zumindestends in einem Punkt gebe ich Unregistriert Recht:

@Techniker D.:
Vielleicht solltest du auch Stellen ohne Vektorworks in Betracht ziehen.
Man bekommt eben leider nicht immer das was man will.

Allerdings geht es mittlerweile ja doch schon zuweit, mit welchen wüsten Behauptungen Unregistriert hier zu Werke geht.
Das ist doch direkt beleidigend.:emoji_frowning2:

MfG
1981_Holzwurm
 

Unregistriert

Gäste
Anrede

Hi @all,

wenn mich jemand mit "Hallo Schwätzer" anreden, bezeichnen würde, wäre ich nicht begeistert
oder sehr erfreut!

Gruetzi............
 

TischlerLoos

ww-robinie
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
1.328
Alter
41
Ort
Espelkamp
Es geht um äußerungen von Unreg. ganz einfach es werden alle über einen Kamm geschoren oder einfach beahuptungen aufgestellt.

Jeder kann mal schlechte Erfahrungen machen ohne Frage.

Aber wenn alles so schlimm ist.. warum traut man sich nicht mal namen zu nennen? oder Firmen? steckt dann doch evtl der MItbewerber dahinter?

Man weiß es nicht.
 

Unregistriert

Gäste
Hi @all,

muss doch nicht gleich seinen Namen äußern, bei einer privaten Meinung, dahin gestellt
ob sie richtig ist oder nicht.

Gruetzi.......... und ohn schene doag noch....... :emoji_slight_smile:
 
Oben Unten