Fenstermontage, beste Lösung

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Scott1980, 12. Mai 2008.

  1. Scott1980

    Scott1980 ww-kastanie

    Beiträge:
    38
    Hallo,

    habe ein Angebot über eine Fenstermontage. Ein Neubau, 3 verschiedene Angebote. Bin deswegen etwas verwirrt. Hier mal ein paar Angaben.

    Die Mauer besteht aus Ziegelsteinen, später ist eine Vollwärmeschutz (Dämmung) vorgesehen.

    Vorschlag 1
    Hier würde das Fenster außen bündig sitzen, außen ein Dichtband, in der Mitte mit Schaum und innen ein dampfdichtes Band. Die Dämmung sollte dann ca. 30 mm auf den Fensterrahmen gehen.

    Vorschlag 2
    Hier hat der Fensterbauer gesagt er würde das Fenster ca 5 mm von der Außenkante zurücksetzen. Innen würde er auch ein dampfdichtes Band nehmen, Mitte wieder ausgeschäumt. Das Dichtband auf der Außenseite würde er nicht anbringen. Es sollte beim anbringen des Vollwärmeschutzes mit angebracht werden.

    Vorschlag 3
    Hier würde das Fenster außen bündig sitzen. Hier würde der Monteur ein "neues" Dichtband verwenden. Dieses ist so breit wie der Fensterrahmen und würde alle Funktionen erfüllen. Vollwärmeschutz sollte ebenfalls ca. 30 mm über den Rahmen stehen.

    Hoff ich hab alles einigermaßen verständlich beschrieben. Hab zur verdeutlichung auch eine Zeichnung der 3 Vorschläge mit angehängt.

    Vielleicht kann mir jemand seine Meinung über die Vorschläge mitteilen.

    Im voraus schon mal vielen Dank

    Scott
     

    Anhänge:

  2. Eurippon

    Eurippon ww-robinie

    Beiträge:
    1.835
    Ort:
    Eppelborn
    Vorschlag Nr. 2 ist imho die beste Lösung.
    Wichtig ist dass der Bauanschluss innen dichter als aussen ist. Wie sieht es denn mit der Abdichtung unter dem Fenster aus? Da sollte auch noch was hin. Fensterbank spielt hier auch eine grosse Rolle...
     
  3. Scott1980

    Scott1980 ww-kastanie

    Beiträge:
    38
    Find den 2 Vorschlag auch irgendwie einleuchtend, eines stört mich aber.
    Da der Vollwärmeschutz ja erst ein halbes Jahr später drauf kommt, ist du Fuge mit dem Schaum ja eine Ewigkeit der Witterung ausgesetzt.
    Gibt es da keine Probleme?
     
  4. toby250375

    toby250375 ww-esche

    Beiträge:
    422
    Ort:
    Ahlen
    Normalerweise nicht ,Vorausgesetzt der Schaum wird Vollflächig, also dichtend angewand und es ist ein Witterungsbeständiger , also für den Brunnenbau geeigneter Schaum.
    Gruss, Toby
     
  5. 1000 Baustellen

    1000 Baustellen ww-ahorn

    Beiträge:
    128
    Ort:
    Rhein Main
    schon mal was von RAL-montage gehört ? das solltest du deinen fensterbauer fragen , bzw das sollte in deinem LV drinstehen . da gibts nix zu deuteln also vorschlag 1 .

    den dämmputzanschluss an das fenster drückst du dem verputzer aufs auge , damit hat der fensterbauer nix zu tun .
     
  6. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    schon wieder mal das Märchen der RAL Montage.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Ich behaupte mal das 80 % der Fensterbauer die Fenster korrekt sprich nach aktuellen Stand der Technik einbauen keine RAL Zertifizierten Betriebe sind. Dennoch bauen sie die Fenster richtig ein.
     
  7. Johannes84

    Johannes84 ww-nussbaum

    Beiträge:
    89
    Ort:
    Großbettlingen
    nimm 3.....
     
  8. garfilius

    garfilius ww-robinie

    Beiträge:
    918
    Ort:
    Leipzig
    mir gefällt Vorschlag drei auch am besten. Einfach, kaum fehlerträchtig und funktioniert bauphysikalisch auch. Was für ein Dichtband wird angeboten (Hersteller)?

    Gruß
    Gero
     
  9. Johannes84

    Johannes84 ww-nussbaum

    Beiträge:
    89
    Ort:
    Großbettlingen
    kenn das band eigentlich nur von illbruck....
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden