Felsenbirne

galina

Gäste
Hallo,Ihr lieben!Ich hätte da eine Frage - hat jemand Erfahrung mit Felsenbirne gemacht?Ich hoffe ,ich kann mich auf die Übersetzung verlassen - felsenbirnen - Google-Suche Unsere Nachbarn hatten drei ziemlich alte Sträuche gefällt.So süchtig ich bin,habe ich denen den gesamten Holz abgeschwatzt(sie wollten es zu Kompostplatz bringen).Jetzt überlege ich,was ich daraus machen könnte?
 

fahrradkette

ww-fichte
Mitglied seit
5 November 2010
Beiträge
23
Alter
58
Ort
Heinsberg
Hallo,Ihr lieben!Ich hätte da eine Frage - hat jemand Erfahrung mit Felsenbirne gemacht?Ich hoffe ,ich kann mich auf die Übersetzung verlassen - felsenbirnen - Google-Suche Unsere Nachbarn hatten drei ziemlich alte Sträuche gefällt.So süchtig ich bin,habe ich denen den gesamten Holz abgeschwatzt(sie wollten es zu Kompostplatz bringen).Jetzt überlege ich,was ich daraus machen könnte?

Zum Kompostplatz bringen - vielleicht?
 

Hans-Friedrich

ww-robinie
Mitglied seit
29 November 2011
Beiträge
1.426
Von was für Durchmessern und Längen reden wir hier denn?
Den einzigsten Verwendungszwecke, den ich bei Sträuchern sehe, wäre etwas draus zu drechseln. Ob sich Felsenbirne dazu eignet? Keine Ahnung.
 

fritz-rs

ww-robinie
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
1.563
Ort
Remscheid
Damit kannst Du allenfalls ein bißchen Langholzdrechseln üben.
Das Holz ist sehr rißfreudig, läßt sich aber sehr gut drechseln. Das wirst Du unaufgeschnitten nicht ohne Riß trocken bekommen.

Gruß Fritz
 

fritz-rs

ww-robinie
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
1.563
Ort
Remscheid
Ich weiß ja nicht, was Du daraus machen willst.
Wenn Du kurze Stücke sägst, wird Dir jedes Stück reißen, weil die Hirnholzseiten zuerst trocknen.
Aufschneiden heißt, es durch den Kern trennen.
Bei dünnen Stücken bleibt dann kaum noch etwas übrig.
Versuche mal, die Stirnseiten der langen Stücke mit Leim oder Anchorseal einzustreichen. Vielleicht bleiben Dir dann ein paar Stücke heil.

Gruß Fritz
 
Oben Unten