Fachzeitschriften...

Dieses Thema im Forum "woodworker Tresen" wurde erstellt von Hunzenstrunz, 1. Oktober 2008.

  1. Hunzenstrunz

    Hunzenstrunz ww-eiche

    Beiträge:
    358
    Hallo,

    seit längerem stelle ich mir die Frage ob es in Deutschland bzw. im deutschsparchigen Ausland Fachzeitschriften gibt die mit den amerikanischen vergleichbar sind (ich denke da vor allem an Shopnotes, Woodsmith u.Ä.).
    In den bekannten deutschen Zeitschriften (BM und DDS) werden ja eher neue Produkte beworben und Sachen besprochen die für Unternehmer interessant sind..
    Uninteressant ist es ja nicht zu lesen was Altendorf für nen Geschoss auf den Markt gebracht hat oder was es für Neuerungen in sachen Wasserlack gibt aber wirklich was lernen tut man dabei auch nicht...

    Oder aber lassen sich Shopnotes o.Ä. auch bis nach Deutschland abonieren, wie ist das mit Zoll etc.?
     
  2. edelres

    edelres ww-robinie

    Shop Notes - Wood Smith

    Hallo Hunz..................

    Zeitschriften, Buecher sind Zollfrei. Du kannst diese Zeitschriften von D aus hier abonnieren. Leider hat sich durch den Wegfall von Schiffspost fuer Privatversender der Preis drastisch erhoeht.

    Falls du ernsthaftes Interesse hast, lass es mich wissen, dann erkundige ich gerne ueber das Wie und was es kostet.

    Eine weitere Publikation fuer Handbearbeiten von Holz ohne Werbung ist:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    mfg

    Ottmar
     
  3. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Habe ich vor Jahren meinem Bruder als Abo nach D geschenkt.
    Hat prima funktioniert und war recht günstig.
    gruß Gerd
     
  4. uwelin

    uwelin ww-ahorn

    Beiträge:
    108
    Ort:
    Ottobrunn
    Abos aus USA und GB sind normalerweise problemlos und durch den günstigen Kurs auch recht preiswert (USA). Als deutsche Zeitschrift wäre noch die Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. zu empfehlen. Sie hat sicherlich noch nicht die Qualität von z. B. Fine Woodworking oder neuerdings Popular Woodworking, ist aber auf einem guten Weg. Es lohnt, sich mal ein Heft anzuschauen.

    Bis denne

    Uwe
     
  5. MaHo

    MaHo ww-robinie

    Beiträge:
    708
    Ort:
    Breitengrad 53,5°
    Hi,Hunzenstrunz
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. dort gibts bestimmt praktische Hilfe in lebensform:emoji_wink:
    viel besser als tausend Bücher/Zeitschriften :emoji_grin:
    ansonsten probieren geht über studieren:emoji_slight_smile:-sofern man bereits ne tischlerlehre absolviert hat.
    grüzi
     
  6. pedder

    pedder ww-robinie

    Beiträge:
    2.736
    Ort:
    Kiel
    Hallo

    wenn es Dir um Holzbearbeitung mit Handwerkzeugen geht, möchte ich Dir Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ans Herz legen. Nicht nur, aber viel Arbeit mit Handwerkzeugen, projektbezogene Hefte und für rund 5 EUR das Heft inklusive Versand recht günstig.

    In Holzwerken ist mir zuviel Drechselei drin. - und mehr Tiefgang wäre schön.

    Liebe Grüße
    Pedder

    Upps, hatte Ottmar ja auch schon erwähnt. Aber doppelt hält besser.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden