Espe als Tischholz?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Xipho, 17. November 2008.

  1. Xipho

    Xipho ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Hi..

    Ich bin auf der Suche nach geeignetem Holz für einen Esstisch. Bei z.B. Akazienholz heißt es, dass es schön hart und vermutlich unanfällig ist, habe aber ein recht gutes Angebot für einen Tisch aus Espenholz. Nun weiß ich nichts über die Härte dieses Holzes. Der Tisch soll normalem Esstischgebrauch standhalten, ohne dass jedes Tellerabstellen gleich eine Delle macht.. Ist Espenholz eher weich oder "normal" hart wie z.B. Eiche?
    Ich bin holzunerfahren, daher diese vermutlich für einige profane Frage.

    Grüße und vielen Dank im Voraus!

    M.
     
  2. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.638
    Ort:
    Dortmund
    Soweit ich weiß, ist Espe = Pappel und Pappel ist sehr weich.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    link gangbar gemacht
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden