Erfahrungen mit Tischkreissäge AEG TS 250 K?

notfullysquare

ww-pappel
Mitglied seit
22 Oktober 2015
Beiträge
12
Hallo zusammen,

auf der Suche nach einer Tischkreissäge für den Hausgebrauch (ist ja hier auch regelmäßig Thema) bin ich unter anderem auf die AEG TS 250 K gestoßen. Diese liegt online oft bei unter 500 €, ist also vom Preis her attraktiv, könnte vielleicht eine bessere Alternative zur Bosch PTS 10 sein.

Normalerweise macht AEG ganz brauchbare Geräte auch für den gewerblichen Einsatz, natürlich nicht vergleichbar mit Mafell oder Festool, aber doch vergleichbar mit Bosch, DeWalt, Metabo etc.

Hat jemand von Euch so eine AEG Säge oder schon mal irgendwo ausgestellt gesehen? Wie schätzt ihr das Gerät ein? Bisher habe ich mit Google, Youtube usw. leider noch keine Erfahrungsberichte zum Gerät gefunden und beim nächsten AEG Händler (Bauhaus) ist diese leider auch nicht ausgestellt. Ein AEG/Ryobi Mann war mal da, der kannte das Gerät noch gar nicht.

Viele Grüße

Sebastian
 

Orgelmatt

ww-pappel
Mitglied seit
5 Dezember 2016
Beiträge
9
Ort
Selb
Schon gekauft? Erfahrungsbericht? Schaut ja der Metabo TS 254 ähnlich (nicht die Farbe)
 

K281

ww-eiche
Mitglied seit
30 Dezember 2007
Beiträge
348
Ort
Bannewitz
hab dieses video gefunden, der drehbare Anschlag sieht schonmal deutlich wertiger aus als bei der Bosch GTX 10 xc

[ame]www.youtube.com/watch?v=MMBQyQ-2WUM[/ame]
 

Orgelmatt

ww-pappel
Mitglied seit
5 Dezember 2016
Beiträge
9
Ort
Selb
Diese Säge "Dewalt DW 745" scheint perfekt meinen Ansprüchen zu genügen:

https://youtu.be/re06YRI2R6E

Zwar in Englisch, aber man kann gut sehen, daß sich diese Säge präzise einjustieren lässt und hier auch an den entscheidenden Stellen auf Materialstärke und Qualität geachtet wurde.
So einen Rundumblick hätte ich auch gerne mal von Metabo TS 254 und den Bosch GTS-10.

Tpll bei der Dewalt ist auch, daß die 19mm Nuten bereits nach einem spielfreien Incra-Anschlag schreien!
 
Oben Unten