Erfahrungen mit Oberfräse Makita 1800 Watt ?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von harris, 22. Januar 2016.

  1. harris

    harris ww-esche

    Beiträge:
    494
    Hallo

    Welche Erfahrungen gibt es mit der Oberfräse Makita 1800 Watt (RP 1800) ?

    Gibt eine vernünftige Staubabsaugung (Es gibt Berichte, dass es garkeine gibt) ?
    Welche Möglichkeiten der Feineinstellung gibt es ?
    Wie ist der Parallelanschlag?
     
  2. GEEUNIAN

    GEEUNIAN ww-fichte

    Beiträge:
    17
    Ort:
    Aschaffenburg
    Hallo,

    ich bin damals auch auf die Makita gestoßen.
    Dir ist aber bewusst, dass sie keine Möglichkeit der Drehzahleinstellung bietet?
    Aus diesem Grund war das Thema für mich gegessen. Für mich in der heutigen Zeit ein absolutes No Go. Auf der einen Seite hat die Maschine eine 12mm Zange und ordentlich Leistung damit ich große Abplattfräser verwenden kann, aber dann doch nicht weil ich die Maximaldrehzahl gnadenlos überschreite. In meinen Augen ist das Gerät zu speziell.

    In der Klasse (Was Leistung und Preis angeht) würde ich mir mal die Bosch GMF 1600 anschauen. Ein sehr vielseitiges Gerät und Bosch bietet bei seinen Oberrfäsen die, wie ich finde, beste Feineinstellung auf dem Markt. Der Parallelanschlag ist auch ein sehr feines Teil.

    Oder auch die DeWALT DW 622 K.

    Oftmals werden auch Casals oder Triton empfohlen, speziell für den Tisch. Ich denke dafür willst du eine Maschine anschaffen, wenn du dich für die Makita interessierst.
    Von den beiden Geräten habe ich aber bisher keine in der Hand gehabt.
     
  3. harris

    harris ww-esche

    Beiträge:
    494
    Vielen Dank für die Antwort. Ja das ist auch mein Eindruck: Irgendwie gut, aber es fehlen Details, die es rund machen würden. Schade.

    Ich hab ne Bosch POF 1400. Daher kenne ich die Feineinstellung, die wirklich toll ist. Ich halte die Maschine in Ehren, aber zum einen ist sie natürlich beschränkt in vielen Punkten, zum anderen leiert mit der Zeit der Spindelarretiermechanismus aus, was den Kauf eines Ersatzteils erforderlich macht, was bei mir demnächst wieder anstehen wird.

    Meine Idee ist, sie parallel zu einer leistungsstärkeren zu benutzen.

    Dabei stelle ich mir folgende Fragen:

    Sind 12 mm Spannzange wirklich notwendig?
    Ist das stark erhöhte Gewicht ein Problem beim Führen der Maschine (ich denke nicht)?
     
  4. GEEUNIAN

    GEEUNIAN ww-fichte

    Beiträge:
    17
    Ort:
    Aschaffenburg
    Wenn du wie gesagt mit großen Abplattfräsern arbeiten willst, z.B. für Türrahmen oder Sockelleisten, dann brauchst du 12mm, da es vernünftige Fräser nur dafür gibt. Schon allein wegen den auftretenden Kräften. Fräser mit solchen Durchmessern kann man dann aber nicht mit 27000 Umdrehungen laufen lassen. Für solche arbeiten brauchst du dann aber auch einen Tisch. Es gibt natürlich alle Fräser auch mit 12mm Schaft, welche dann dort einfach stabiler sind und höhere Abtrageleistungen und Vorschübe zulassen, Qualität des Fräsers und der Schneide vorausgesetzt.

    Wenn du Nuten fräst, ist das Gewicht nicht von Nachteil. Bei Kanten dann schon eher. Hier würde ich auf jeden Fall mit einer vergrößerten Grundplatte arbeiten.

    Wenn du eine POF1400 hast und die schon Wartung braucht, dann hast du ja schon Erfahrung mit dem Führen einer OF. Willst du dich dem grünen Ding entledigen und einfach was anständiges mit gleichem Feineinstellungsprinzip aber einem Parallelanschlag der die Bezeichnung verdient, dann schau die dir GOF 1250 an wenn du mit der Griffposition zurecht kommst. Ich nutze die grade deswegen (als alleiniges Gerät) und bin absolut zufrieden. Wenn du die Option auf 12mm haben willst, dann die GMF 1600 oder eben die genannte Dewalt. Diese ist nicht mal so viel schwerer als deine POF.

    So als Tipp:
    Such mal bei YouTube nach den Fräsen. Es gibt von Heiko Rech, Mike Bandte, Holzwurmtom und Patrick Holzwerker einige gute Videos mit Maschinenvorstellungen.

    Und noch ein Tipp:
    Vollzitat des vorherigen Beitrags sehen Admins nicht sehr gerne :emoji_wink:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden