Erfahrung mit Ryobi Geräten

gastrognemius1

ww-pappel
Registriert
12. August 2010
Beiträge
2
Ort
Bayern
Hallo, bin gerade über dieses Forum gestolpert und da die Kommentare und Beträge recht aufschlußreich waren habe ich mich auch gleich angemeldet.

Jetzt gleich mal ne Frage an alle:

Welche Erfahrung habt ihr mit den Geräten der Firma Ryobi ?

Benutzt sie hier jemand ? Sind sie eine gute Alternative zu Bosch etc. ?


Schon einmal danke für Eure Antworten
 

edelres

ww-robinie
Registriert
16. November 2003
Beiträge
2.619
Ort
Redwood City, Kalifornien USA
Ryobi

Hallo Gast,


ich arbeite mit einer Ryobi Dicktendhobelmaschine seit ca 15 Jahren, mit der Leistung bin ich sehr zufrieden, der Messerwechsel ist sehr einfach mit der mitgelieferten Einstellehre auszufuehren.

Nachteil: die Messer sind mit Kreuzschlitzschrauben befestigt, eine Schraube bekam ich nur mit viel Aufwand los. Ist jedoch hinfaellig, da ich auf Torx Schrauben umgestellt habe.

Die Hobelbreite ist 25 cm, die Durchlasshoehe ist 10 cm ,
z.B. 10 cm Breite saegerauhe Kistenbretter sind mit insgesamt 4 Durchlaeufen auf beiden Seiten glatt ghobelt.

Ein sehr grosser Vorteil ist, dass ich relativ kurze Stuecke 25 cm lang auf Dicke Hobeln kann.

Mir wurde eine Ryobi Stichsaege geschenkt, mit Laserstrahl Anzeige. Der Saegeblattwechsel geht sehr schnell per Knopfdruck vor sich, Der Laser ist mehr verwirrend als nuetzlich. Ich werde diesen stillegen, oder versuchen als Lichtquelle fuer das Saegeblatt zu verwenden (Punktlicht). In Vergleich zu meiner 40 Jahre alten Lesto/Bosch nicht besser oder schlechter.

Die Hobelmaschine kostete 1/3 gegenueber einer Maschine gleicher Leistung von Makita, europaeische Maschinen wurden damals nicht angeboten.

Als Gedankenanstoss

mfg

Ottmar

 

Georg L.

ww-robinie
Registriert
5. März 2004
Beiträge
4.233
Ort
Bei Heidelberg
Ich hatte vor einiger Zeit einmal einen Ryobi Akkuschrauber in der Hand. Besser wie diese Discounterteile war er allemal. Qualitätsmäßig würde ich ihn so zwischen Black&Decker und Bosch grün einschätzen. Für Freizeitanwender sicherlich eine überlegenswerte Alternative.
Wie es bei anderen Geräten dieses Herstellers aussieht kann ich dir leider nicht sagen.
 

gastrognemius1

ww-pappel
Registriert
12. August 2010
Beiträge
2
Ort
Bayern
Danke für die ersten Info`s.

Speziel geht es mit um diese ONE+ Ackuserie. Das System hört sich recht interesannt an. Weis dazu jemand mehr ?
 

Batu

ww-pappel
Registriert
11. September 2010
Beiträge
1
Ort
Ludwigshafen
Hallo gastrognemius1

Bin gestandener Hand-und Heimwerker

Besitze von der One Serie 3 Gang Schlagbohrschrauber,3 Eck Schleifer und Stichsäge .
Alle Geräte mit NICD Accus. Laufzeit sehr langebig.
Ladegeräte schalten sich nach laden ab,Accu kan im Ladegerät bleiben.
Accuschrauber auch in Beton 8 mm brauchbar,Drehmoment enorm.
Schleifer oft in Betrieb,arbeitet klaglos über 1 Jahr
Bohrmascine über 2 Jahre in Betrieb.
Stichsäge ebenfalls empfehlenswert,robustes Gerät,Blattwechsel einfach.
Alle Geräte neuerdings auch mit LiIo Accus nachrüstbar, alles in allem kein
Baumarktschrott.
Zur Zeit ,Sept. 2010 komplettes Angebot im Toom Baumarkt

Ps. Bin kein Ryobi Verkäufer/Händler sondern Rentner
Meine sonstigen Maschinen , Metabo,Metabo Expert,Bosch blau ,Fein e.c.t.
 
Oben Unten