Erfahrung mit Bosch Oberfräse GMF 1400 CE

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Martin W, 22. September 2010.

  1. Martin W

    Martin W ww-ulme

    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Leute,

    habe mich gestern hier angemeldet und gleich heute die erste Frage: Nachdem mir – endlich – die geerbte TOP-Oberfräse verreckt ist, will ich eine neue anschaffen. Unter anderem denke ich über die Bosch GMF 1400 CE nach, weil man sie von der Tauch- zur Kopierfräse umbauen kann. Ich stelle mir vor, dass die tief angebrachten Griffe des Kopierfräskorbes eine sehr sichere und feinfühlige Führung an Kanten und auf einer (mittelfristig geplanten) Zinkenfräseinrichtung ermöglichen sollten. Möglicherweise ist das aber Unsinn. Oder unerheblich, zumal bei dem Preis auch ein graues Gerät mit grünen Knöpfen in Reichweite liegt.

    Nun habe ich mir das Ding bei meinem Werkzeughändler ansehen (aber nicht ausprobieren) können. Irritiert hat mich, dass offenbar für die Feinjustierung der Frästiefe jedes Mal die Verriegelung des Motors im Fräskorb gelöst werden muss. Stimmt das? Und ist das präzise?! Auch erscheint mir die Feineinstellung (an beiden Fräskörben) insgesamt etwas frickelig.

    Deshalb meine Frage: Gibt's hier jemand, der mit dem Gerät gearbeitet hat und über Vor- und Nachteile berichten kann?

    Danke für Hinweise! (Auch für die vielen Tips und Ideen, die ich hier schon als Gast gesaugt habe. Hoffe, mich irgendwann revanchieren zu können! )

    Martin
     
  2. Georg L.

    Georg L. ww-robinie

    Beiträge:
    3.857
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Ich habe mit dieser Fräse noch nicht gearbeitet, aber mittlerweile gibt es auch von AEG so eine Fräse. Da wäre vielleicht ein Vergleich lohnenswert.
     
  3. Martin W

    Martin W ww-ulme

    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rheinland
    Ja, hab' ich auch schon gesehen, aber noch keinen Händler gefunden, bei dem man das Ding mal in die Finger nehmen könnte.
     
  4. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.959
    Ort:
    Dortmund
    In der letzten Zeitschrift Selbst wurde die AEG getestet.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden