Eichenparket Öl entfernen

Dieses Thema im Forum "Sandkasten zum kennenlernen der Forumssoftware" wurde erstellt von Gregor E, 17. Juni 2011.

  1. Gregor E

    Gregor E ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich möchten das Parket-Öl eines recht gut erhalten Parkets entfernen.

    Der Hintergrund ist, nur das Öl Verfärbungen von Schallschutzgummimatten angenommen die lichtdicht auf dem Parkett lagen.

    Es läst sich sowohl mit Terpentin als auch mit Spiritus anlösen. Die Aufnahme des angelösten Öles mit Schleifflies ist möglich aber doch sehr mühsam.

    Hat jemand erfahrungen mit ein effektiveren Entfernen des Öles, oder eine andere Tip wie man am besten vorgeht ohne das komplette Schleifprogramm?

    Welches Lösungmittel ist zu empfehlen?


    Gregor E.
     
  2. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    20.453
    Ort:
    Dortmund
    Orangenöl/Orangenterpen wäre noch eine Möglichkeit, die gerne für sowas genommen wird.

    Geht es um größere Flächen? Dann vielleicht mit einem Intensivreiniger (z.B. von Natural) und einer Einscheibenmaschine mit einem Reinigungspad (ich glaub grünes oder beiges Pad).
     
  3. Gregor E

    Gregor E ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Danke Winfried,

    20 quardratmeter
    Orangen-Terpentin werden ich mal versuchen zu bekommen. Ich hatte mal vor Jahren Terpentin auf Zitronen-Basis oder so ähnlich, das roch so stark, dass ich sorge hatte, dass es sich nach der Arbeit nicht schnell genug verflüchtig, und der Raum, dann tagelang danach stinkt.

    Ich habe damals mit aromatenfreien Terpentin von Brilux weitergearbeitet.

    Der Intensivreiniger löst dass Öl doch nicht an, oder? Der sorgt doch nur dafür, dass ich es wieder aus der Reinigungspads wieder rausbekomme, oder?

    Grüße Gregor
     
  4. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    20.453
    Ort:
    Dortmund
    Der Intensivreiniger enthält auch Orangenöl, könnte also auch anlösen. Am besten mal Frank von Natural direkt fragen (Nutzer frankundfrei).

    Duft: Ja, das duftet schon noch ein paar Tage nach der Behandlung. Ist aber von der Lösekraft bei Öl recht gut. Terpentinersatz bringt da oft gar nichts.
     
  5. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.115
    Ort:
    Lichtenfels
    Orangenschalenöl oder Intensivreiniger

    Hallo Gregor,

    wir kennen jetzt das Öl noch nicht, das Du verwendet hast. Nach Deiner Beschreibung müsste es ja ein schichtbildendes gewesen sein.

    Wenn Du Fertigparkett hast, dann würde ich es mit dem Orangenschalenöl versuchen. Das ist natürlich intensiv im Geruch - schont aber die Klebeverbindungen der Lamellen.

    Wenn Du Massivparkett hast, dann würde ich eher zu dem Intensivreiniger greifen. Mit einem grünen Normalpad und einer Mischung 1:1 bekommst Du die Ölschicht weg. Anschließend musst Du mit Wasser neutralisieren. Mit dieser Methode wird das Holz sicherlich rauher werden als mit Orangenschalenöl.

    Nach beiden Methoden steht ein Glätten mit einem Schleifvlies an. Dann kannst Du dünn wieder Öl aufpolieren. Ich würde jedoch darauf achten, dass nicht wieder solche Schichten entstehen.

    Grüße aus Frangn

    Frank von Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden