Eichenholz beitzen

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von SaltPepper, 25. August 2008.

  1. SaltPepper

    SaltPepper ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    San Diego
    Beitzen

    Hallo,

    Ist es richtig, dass man mit Gerbsaeure Eichenholz dunkelgrau beitzen kann, den Eindruck von Mooreiche erziehlt? Falls es so ist, was ist der richtige Forgang?
     
  2. SaltPepper

    SaltPepper ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    San Diego
    Hallo,

    Ist es richtig, dass man mit Gerbsaeure Eichenholz dunkelgrau beitzen kann, den Eindruck von Mooreiche erziehlt? Falls es so ist, was ist der richtige Forgang?
     
  3. carsten

    carsten Moderator Mitarbeiter

    Hallo

    Eiche enthält Gerbsäure. Dies kann man nutzen. Bei Eiche spricht man da von Räuchern. Das Holz wird Ammonikdämpfen ausgesetzt die mIt der Gerbsäure reagieren.

    Unter Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Hat der Kollege edelres das ganze recht gut beschrieben.
    Er wohnt übrigens auch in Kalifornien.
     
  4. edelres

    edelres ww-robinie

    Gerbsaeure

    Hallo Salt,


    Ich habe sehr dunkle Farbtoene auf Eichenholz erreicht, indem im ersten Arbeitsgang, eine Loesung von 2 % Pyrogallo, auf das Holz auftrug und im zweiten Arbeitsgang, eine 5 % Natronlauge auftrug.

    War der Farbton nicht dunkel genug wiederholte ich das oben genannte.

    Das Prinzip der Faerbung besteht darauf, das Pyrogallol erhoeht den Gerbstoffanteil, der Auftrag von Natronlauge erzeugt den Farbton durch Reaktion mit dem Gerbstoff. Der Anteil von mehr als 5 % max 10 % Aetznatronlauge (Natriumhidroyd) genuegt, und hat keinen groesseren Farbeffekt.

    Es kam dabei vor, dass ein Moebel, nicht einheiltiche Farben zeigte, dies wurde dadurch bedingt, das das Holz von verschiedenen Baeumen stammte. Hier trug ich auf die helleren Holzteile Pyrogalloal auf und behandelte wie oben geschrieben.

    Die Farben lassen sich nicht gezielt herstellen, sonder bei jedem Fall habe ich mich darauf neu eingestellt.

    Den wirklichen Farbton kann man erst nach dem Durchtrocknen feststellen, 2-3 Tage. Der dunkelste Farbton, welchen ich auf diese Weise erreichte, war ein dunkles rotbraunschwarz bis blauschwarz.

    Den letzten Laugenauftrag gut mit klarem Wasser nachwaschen, so dass keine Laugenreste auf der Oberflaeche verbleiben.

    Mit einer Saeure laesst sich die Natronlauge nicht neutralisieren, da durch die Saeurereaktion der Farbton aufgehellt wird.

    Wichtig!!! Waehrend dem Umgang mit Pyrogallol (giftig), Natronlauge (aetzend) Gesichtschutz, Gummihandschuhe, Gummischuerze, Gummischuhe/stiefel tragen!!!! [​IMG]

    Als Gedankenanstoss

    mfg

    Ottmar

    PS: In der Literatur, wird zur Neutralisierung von Natronlauge ein Nachwaschen mit Waschsoda (Nartiumkarbonat) erwaehnt, dies habe ich nicht ausprobiertn noch auf Brauchbarkeit untersucht. Bei sorgfaeltigem Nachwaschen mit klarem Wasser hatte ich in 40+ Jahren keine Schwierigkeiten.
     
  5. SaltPepper

    SaltPepper ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    San Diego
    Eiche beitzen

    Ottmar,
    Danke fuer Deine Antwort. Ich hatte den Vorgang in den sechzigern als Lehrling gelernt, aber nie wieder gebraucht und damit vergessen! Wo kann man Pyrogallo und Natriumhydroid hier in SoCal kaufen?

    Danke

    Robert
     
  6. edelres

    edelres ww-robinie

    Pyrogallol

    Hallo Robert,

    Aetznatron Natriumhidroxyd, wird hier Caustik Soda (Sodiumhydroxide) genannt. Du kannst den Rohreiniger Drano verwenden, gibt es jedem Departmentstore.

    Ich meine den Typ, welcher aus weissen Granulaten mit Blauen Koernern besteht.

    Gerbsaeure - Pyrogallol gibt es bei :

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    94500 Tannin, Gerbsäure, wasser- und alkohollöslich
    94600 Pyrogallol, Pyrogallussäure, 1,2,3-Trihydroxybenzol - auf Anfrage -

    Mit Gerbsaeure habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, die Ergebnisse fielen von Fall zu Fall sehr unterschiedlich aus. Pyrogallol verhaelt sich immer gleich.

    Immer nur soviel Pyrogallolloesung Ansetzen wie sofort verbraucht wird. (100 ml bis 250ml, je nachFlaeche) In Kristallform ist es lichtgeschuetzt lagerfaehig, in der Loesung verliert es seine Wirkung.

    Bei Pyrogallol, den Feinheitsgrad technisch verlangen. Pyrogallol wird meist als Reagenz angeboten und ist deshalb sehr teuer.

    Es kommt darauf an wieviel dur brauchst, ich kann dir dies gegen Kostenerstattung ueberlassen.

    mfg

    Ottmar
     
  7. vollholz

    vollholz ww-robinie

    Beiträge:
    770
    Hi,
    was spricht gegen eine ganz normale Beize?
    Grüße,
    Jens
     
  8. mogglmoggl

    mogglmoggl ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Hallo miteinander!

    Ich hole diesen alten Thread nochmal hoch und habe dazu Fragen.

    Kennt jemand die Wirkung von Pyrogallol beim Räuchern im Zusammenhang mit Nußbaum?
    Ich möchte einen Gewehrschaft beizen. Da Gewehrschäfte stark strapaziert werden, wollte ich räuchern und den Effekt mit Pyrogallol noch verstärken,
    damit man später evtl. Kratzer am Schaft nicht sieht, da ja eine gewisse Tiefenwirkung da ist. Kann jemand was dazu sagen?
    Würde mich über Antworten freuen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden