Ecken ausklinken

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von Neimanjack, 28. Juni 2008.

  1. Neimanjack

    Neimanjack ww-birke

    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bischbrunn
    weis jemand wie man den Radius bei Eckenausklinkungen wegbekommt.
    Material Melaminspanplatte.
    Gruß Neimanjack
     
  2. Eurippon

    Eurippon ww-robinie

    Beiträge:
    1.835
    Ort:
    Eppelborn
    Kommt drauf an. Bei grösseren Stückzahlen mittels Einsetzschneiden auf der Formatkreissäge, vor allem dann wenn beide Kanten sauber sein müssen.
     
  3. Jono

    Jono ww-esche

    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bodensee
    Hallo,

    welche Maschinen stehen zur Verfügung? bzw mit welcher Maschine wird die Ausklinkung gemacht? Abmessungen helfen auch weiter, da sich nicht alle Techniken unbegrenzt einsetzen lassen.
    steht eine CNC zur Verfügung könnte dieses Aggregat weiterhelfen
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    bei nicht zu tiefen Aussenecken kann auch mit einem normalen Winkelaggregat gearbeitet werden, bei Fünfachsmaschinen kann auch ein Kegelfräser weiterhelfen
     
  4. Neimanjack

    Neimanjack ww-birke

    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bischbrunn
    Ausklingungen

    Die Ausklingungen sind 28mm breit und 400mm tief. Plattenstärke 28er Melaminspan
    Als Maschine steht eine Morbidelli U13 zur Verfügung.
    Es müssen ca. 200 Ausklinkungen gemacht werden.

    mfg Neimanjack
     
  5. Jono

    Jono ww-esche

    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bodensee
    Hallo,

    sitzt die Ausklinkung an der Ecke oder wird mitten aus der Platte gefräst?
    ist die Ausklinkung voll sichtbar oder nur die Flanken (28 breit bei 28er Material hört sich anch einer überblattung an)?
     
  6. Neimanjack

    Neimanjack ww-birke

    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bischbrunn
    Ausklinkungen

    Die Ausklinkung sitzt mitten in der Platte in diesen Schlitz wird eine Kantige
    Wange eingeschoben.
    Die Ausklinkung ist oben und unten sichtbar.

    mfg Neimanjack
     
  7. Jono

    Jono ww-esche

    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bodensee
    mitten in der Platte hab ich befürchtet :emoji_wink:
    wahrscheinlich soll die Wange unbearbeitet bleiben. würde diese auch ausgeklinkt könnte man die Fräsenden überlappen lassen, womit ein Ausstechen unnötig werden würde. selbst das Ausklinkaggregat wird bei 28mm so seine Schwierigkeiten bekommen. alternativ vieleicht noch nen kleineren Fräser einwechseln und die Ecken nachfräsen, um zumindest das manuelle ausstechen zu erleichtern. bei 28mm Schneidenlänge und kleinem Fräsdurchmesser wird die Luft hier aber auch sehr schnell dünn.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden