Dunkler Fleck Im Parkett - Geruch überträgt sich auf Teppich und Möbel

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von rol35, 1. Juli 2008.

  1. rol35

    rol35 ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Ort:
    München
    Ich brauche dringend Hilfe :

    Und zwar haben wir einen dunklen Fleck im Parkett, stäbchen-parkett, der komisch riecht irgendwie süsslich und doch säuerlich und penetrant. Die Handwerker des vermieters wissen selbst nicht was es ist :confused: . nach 2 tagen und geschlossenen Fenster riecht das zimmer muffig und danach.

    Der geruch haftet an Teppich und Möbel, was schon sehr heftig ist und ist auch gar nicht mehr rauszukriegen :mad: . Das ist mein ernst der teppich und die möbel nehmen den Geruch auf :eek: . Nach zwei Tagen geschlossenen Fenstern riechts im Raum danach und der Geruch zieht in die nebenräume.
    Der Fleck ist ca. von 1,5 m Durchmesser

    Könnte es durch arbeiten gekommen sein mit harzen mit einem hohen anteil an formaldehyd....???
    Sobald wir in berlin gewesen sind familie besuchen über 4-5 tage gehts uns und unserem kind irgendwie auch atemwegs technisch wieder besser.
    Wer kann uns helfen ??
     
  2. edelres

    edelres ww-robinie

    Uebler Geruch

    Hallo rol,

    sollte der Geruch organischen Ursprungs sein, hilft in einem solchen Fall Eisessig(Essigsaeure C2H4O2). Ich wuerde in einer solchen Situation versuchen, Essigesenz auf den Flecken aufzutropfen nach 24 Stunden sollte der Essig geruch verflogen sein und der urspruengliche ueble Geruch vermindert (hoffentlich verschwunden) sein.

    Ist der Geruch vermindert, wuerde ich mir Eisessig (Essigsaeure C2H4O2) aus der Apotheke besorgen und diesen mit einer Pipette tropfenweise auf die/den Flecken aufbringen. Evtl. wuerde ich dies mit 24 Stunden Pausen wiederholen.

    Sollte die Ursache nichtorganischen Ursprungs sein, hilft Eisessig nicht.

    Vorsicht, der Eisessig, kann je nach Holzart, dieses Aufhellen.

    Als Gedankenanstoss

    mfg

    Ottmar
     
  3. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.249
    Ort:
    Dortmund
    Ich glaub, auch Soda könnte was bringen, gibt es in Drogeriemärkten, z.B. bei DM. Schau mal auf frag-mutti.de, da findet man mit Sicherheit auch weitere Tipps bei üblen Gerüchen.

    Nach was riecht es denn? Und wie groß ist der Fleck? Ist das Parkett lackiert oder geölt/gewachst? Der Fleck ist vom Vormieter? Oder ist das Parkett frisch verlegt bzw. nur von euch benutzt, was darauf hindeuten würde, dass es während der Verarbeitung passiert ist.
     
  4. 2 linke Hände

    2 linke Hände ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bingen am Rhein
    Problem liegt vermutlich unter dem Parkett

    Ich vermute, dass ihr einen bislang unentdeckten Wasserschaden habt. Atemwegsreizung könnte auf starken Schimmelbefall hinweisen, wie auch ein leicht scharfer unangenehmer Geruch. Damit ist nicht zu spaßen! :eek:

    Der Vermieter sollte in seinem eigenen Interesse den Bodebn öffnen lassen und nachsehen, was sich unter dem Parkett verbirgt. Dringend!
     
  5. P E

    P E ww-pappel

    Beiträge:
    14
    Keine Panik

    In meiner letzten wohnung habe ich ausversehen eine Katze eingesperrt und war über das Wochenende weg.
    Die hat mir, in der Not auf mein Parkett gepinkelt, der Parkett (Eiche) wurde schwarz blau grau und es hat gestunken wie ..............
    Der Fleck hatte einen Durchmesser von ca. 1m, der Geruch war richtig beisend bis leicht süsslich (schlecht zu beschreiben).

    Ich musste das Parkett an der betroffenen Stelle herrausnehmen und neuverlegen lassen. Zumglück war der Boden Geölt, die ausbesserung sieht man kaum noch.

    grüße Paul
     
  6. 2 linke Hände

    2 linke Hände ww-pappel

    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bingen am Rhein
    Erzeut Katzenpisse Atemwegsbeschwerden (wie im OP beschrieben)? Ich habe da meine Zweifel, auch wenn Wohlgerüche anders duften als Katzenurin...

    Und was auch immer das Problem ist: ein Austausch des betroffenen Parketts ist bestimmt ratsam.
     
  7. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    18.249
    Ort:
    Dortmund
    Körperliche Beschweren gehen oft auch über die Psyche. Wenn man glaubt, dass etwas ganz giftig ist, können sich solche Beschwerden einstellen. Ich hab mich da selber auch schon öfters mal austricksen lassen. Im Bereich Elektrosmog kennt man das auch: Ein installierter Handy-Sendemast löste bei Anwohnern Kopfschmerzen aus, jedoch war diese Antenne noch gar nicht in Betrieb genommen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden