Druckluft-Tacker/Nagler für Paneele Hobby- und Heimgebrauch ... Güde 40220?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von dischu, 13. Juli 2014.

  1. dischu

    dischu ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    ich habe einen kleinen Kompressor Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. und möchte mir dafür einen Druckluft-Tacker bzw. -Nagler kaufen.

    Hauptsächlich möchte ich damit Deckenpaneele verlegen (also diese Metallhalterungen befestigen), die Zierleisten befestigen ... vielleicht soll er auch mal einen Nistkasten zusammenschießen ... hauptsächlich aber für Paneele. Ich habe das 1x mit einem geliehenen Gerät gemacht (Fabrikat unbekannt) und möchte nicht mehr ohne.
    Nur für den Hobby- und Heimgebrauch, es muss kein Profigerät werden.

    Die "Anforderungen":

    • Soll Klammern und Stifte (also diese Nägel ohne Kopf) verarbeiten können.
    • Das Gerät würde ich im Internet bestellen, aber es wäre schön, wenn man Klammern und Stifte im Baumarkt um die Ecke bekommen könnte.
    • Ein kleines handliches Gerät wäre schön, so dass man nicht mit einem schweren "Monster" lange über Kopf arbeiten muss.
    • Das Gerät soll mit meinem kleinen Kompressor zusammenspielen.
    • Möglichst bis max. 50,00 EUR.
    Das wars auch schon :emoji_wink:

    Gedacht habe ich an Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.. Wäre dann also von Güde genau wie der Kompressor. Und scheinbar das einzige Gerät von Güde, welches Stifte und Klammern verarbeiten kann. Kostenpunkt unter 40,00 EUR. Die Rezessionen im Netz dazu sind aber mal so und mal so. Außerdem erscheint mir das Gerät mit 3,6kg ziemlich schwer, oder was meint Ihr?

    Könnt Ihr mir helfen? Das Güde Gerät nehmen? Oder habt Ihr vielleicht noch einen Produktvorschlag für mich?
    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß,
    DiSchu
     
  2. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Hallo DiSchu!

    Ich habe mir vor Kurzem einen Güde Klammernnagler KN14- 40088, und den Stiftnagler Midi-40212 gekauft. Ich war mir dessen bewusst, dass es keine Profimaschinen sind, doch für meinen seltenen Bedarf wollte ich kein Vermögen ausgeben. Natürlich sind sie nicht so exakt und sauber verarbeitet wie z.B. BaA oder Haubold. Der Zuführschlitten geht beim Nachfüllen z.B. etwas hakelig, aber funktioniert sonst einwandfrei. Nachdem ich sie jetzt einige male benutzt habe, bin ich sehr positiv überrascht. Mit dem Klammerngerät habe ich ein Badezimmerkastl mit Rattangeflecht überzogen. Eine heikle Arbeit, da die Matte sehr leicht durchgeschlagen wird. Doch der Nagler hat immer sehr sauber und gleichmäßig gearbeitet. Es gab auch kein verklemmen der Klammern am Treiber. Wichtig ist, vor Gebrauch ein Tropfen Öl ins Treibermaul und den Lufteinlass.
    Wieweit die Klammern von anderen Geräten verwendbar sind, kann ich nicht sagen. Ich hab mir sicherheitshalber gleich ein paar Schachteln dazugekauft. Damit komme ich jetzt sicher eine halbe Ewigkeit aus.
    Bestellt habe ich hier in Österreich.
    lg
    gerhard
     
  3. Undead

    Undead ww-buche

    Beiträge:
    261
    Servus,
    so doof es klingt, schau mal bei Lidl im Onlineshop, ich habe den Druckluft Nagler/Tacker schon seit drei Jahren, er hat keine 30€ gekostet und funktioniert genau so gut wie mein Prebena.
    Ich verwände die Geräte Zum Klammern, Fußbodenleisten anbringen, sowie um Stiftnägel oder Klammern zum Fixieren zu schießen wenn ich etwas verleime.
    Mit dem Gerät habe ich bisher Problemlos Klammern und Nägel von Lidl/Parkside sowie Prebena verarbeitet. Der Parkside PDT40C2 kostet gerade mal 26.99€ ich habe bisher über 10.000 Nägel und Klammern durch und das Gerät funktioniert nach wie vor einwandfrei!


    Lg Olli
     
  4. dischu

    dischu ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Hallo,

    erst mal vielen Dank für Eure Antworten!

    @ derdad:

    Hm, das Gerät sollte schon wenn möglich Stifte und Klammern verarbeiten können.
    Güde KN 14 40088 (35,00 EUR) und Midi-Set 40212 (33,00 EUR) wären dann gleich zwei Geräte. Zusammen etwas über meinem Budget, aber wenn es Sinn macht, würde das gehen. Gut finde ich, dass die Geräte relativ leicht sind (1,8kg und 2,4kg). So könnte der KN 14 40088 die Klammern, das Midi-Set 40212 Nägel und Stifte.

    @ Undead:

    Irgendwo habe ich beim "Googlen", bevor ich dieses Thema erstellt habe, von einen guten und günstigen No-Name Produkt von Lidl gelesen. Kann aber auch sein, dass es vielleicht ein Beitrag von Dir war? :emoji_wink:
    Du meinst den: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    Hm, why not? Wenn man da mal Klammern oder Nägel nachkaufen muss, gibt es eine Tabelle, welche Hersteller/Größen funktionieren? Nicht dass ich ein gutes und günstiges No-Name Produkt kaufe und dann nach Verbrauch der 2000 Klammern und Nägel, die dabei sind, keinen Nachschub mehr finde.

    Bedeutet (generell und speziell bei diesem Parkside Gerät von Lidl) Nägel eigentlich, dass er auch Stifte verarbeiten kann? Also Nägel ohne Kopf?

    Danke nochmal!

    Gruß,
    DiSchu
     
  5. Undead

    Undead ww-buche

    Beiträge:
    261
    Nabend,
    Ja richtig, den vom Lidl meinte ich. Mit Nägeln waren Stiftnägel gemeint, sorry. Also ich habe sie gerade nicht im Lidl Onlineshop gefunden aber 3-4mal im Jahr gibt es die Nägel und Klammern von Parkside bei Lidl im angebot. Nägel und Klammern von Prebena funktionieren aber auch uneingeschränkt, die bekommst du bei Hornbach, im Internet und in jedem Fachgeschäft da Prebena auf dem gebiet Marktführer ist.

    Hier hast du noch ein Werbevideo zu dem Gerät : [ame]http://www.youtube.com/watch?v=n9ZKfg-Ps3c[/ame] vielleicht hilft dir das ?

    MfG Olli
     
  6. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Hallo nochmal!
    Ich hab ein Klammerngerät mit breitem Rücken gebraucht, und die gibt's nicht in Kombi mit einem Nagler. Deshalb 2 Geräte bei mir. Ich weiß auch nicht, ob man beim Kombigerät den Treiber wechseln muss, wenn man von Klammer auf Nagel wechselt.
    Ich wollte durch meine Erklärung auch nur meine Erfahrung mit Güde Geräten weitergeben. Nicht bezogen auf ein spezielles Gerät.

    lg
    gerhard
     
  7. dischu

    dischu ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ja klar, ich hab Dich schon verstanden :emoji_slight_smile: Danke Dir!
    Aber die 2 Güde Geräte wären eine Option, da finanziell noch gerade im Rahmen ... aaaaaaber ...

    @ Undead:

    Klar, das Video ist Werbung, aber der Parkside Tacker scheint genau zu sein was ich suche. Wenn ich das im Video richtig gesehen habe, braucht auch nichts gewechselt zu werden, wenn man von Klammern zu Stiften wechselt. Und selbst wenn ...

    Nägel und Klammern würde ich dann einfach gemäß der Angaben des Parkside Tackers von einem Fremdhersteller - beispielsweise Prebena - kaufen:

    Klammerlänge: 10–40 mm
    Klammerweite: 5,7 mm
    Nagellänge: 15 / 20 / 25 / 30 / 32 / 35 / 38 / 40 / 45 / 50 mm

    Ich denke, der Lidl Tacker gewinnt :emoji_slight_smile:

    Danke Euch beiden!

    Gruß,
    DiSchu
     
  8. Gast aus Belgien

    Gast aus Belgien ww-robinie

    Beiträge:
    3.194
    Ich habe mir vor Jahren auch einen Discounter-Tacker zugelegt, erst einen elektrischen, der war aber gerade gut genug um Folie festzuschiessen, dann den Topcraft-Tacker vom Aldi.
    Klammern und Stiftnägel ohne Umbau kein Problem. Ab und zu ein Tröpfchen Öl und nichts klemmt. Habe damit mein Dach isoliert und auch die 18mm Beplankung genagelt.
    Preis war damals +/- 25€ und tut noch heute klaglos seinen Dienst.
     
  9. dischu

    dischu ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ich sehe gerade, dass der im Video beworbene Tacker PARKSIDE Druckluft-Tackerset PDT 40 A1 heißt, das aktuell bei Lidl verfügbare Modell jedoch PARKSIDE Druckluft-Tackerset PDT 40 C2, hoffe aber, dass es sich dabei nur um einen Nachfolger handelt und sie sich in Gewicht und vor allem überraschend guter Qualität nicht unterscheiden.

    Gruß,
    DiSchu
     
  10. ranx

    ranx ww-robinie

    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    nähe Kassel
    moin,

    ich finde den auch für den Preis gut. Wie der mit Multiplex klar kommt würde mich Interessieren.
    Klammern durch 9er oder 15er durch treiben ...
     
  11. Undead

    Undead ww-buche

    Beiträge:
    261
    Ist der selbe,
    Ich Tackere damit sehr oft 10mm Sperrholz auf 19mm MPX , geht durch wie Butter ...

    LG Olli
     
  12. dischu

    dischu ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Und bestellt!

    Allen vielen Dank für die freundliche, schnelle und kompetente Beratung!

    Gruß,
    DiSchu
     
  13. michaelhild

    michaelhild ww-robinie

    Beiträge:
    7.979
    Ort:
    im sonnigen LDK
    Ich denke mit dem Nagler machst Du nichts falsch.

    Das Video ist aber irgendwie der Knaller, vorallem wenn er mit den Arbeitshandschuhen den Stuhl neu bezieht. :emoji_grin:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden