Dielen verlegen

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von TimS, 6. Juni 2008.

  1. TimS

    TimS ww-ulme

    Beiträge:
    193
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Hallo zusammen,

    ich werde gerade etwas unsicher beim Plan einen Dielenboden zu verlegen.

    Wenn man mal die Verlegung mit dem Elastilonzeugs außen vor lässt, existieren 2 grundsätzliche Methoden zum Verlegen auf einer Holzunterkonstruktion :

    1. Schrauben. Die Dielen werden verlegt und verdeckt in die Nut geschraubt. Es wird kein Leim verwendet um bei ungleichmäßigen Schwinden Rissen und Verwerfungen vorzubeugen.

    2. Schwimmend. Die Dielen werden verleimt und können sich auf der UK bewegen.

    Ist das so korrekt ? Wie kann ich bei der schwimmenden Verlegung den Pressdruck aufbauen ? Was ist besser/haltbarer ?

    viele Grüße
    Tim
     
  2. bello

    bello ww-robinie

    Beiträge:
    5.162
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Tim,

    den Pressdruck bei einer schwimmenden Verlegung kannst du mit Parkettgurten erreichen, ähnlich den üblichen Verzurgurten, nur das an den Enden breitflächige Krallen sind.

    Gruß Volker
     
  3. raftinthomas

    raftinthomas ww-robinie

    Beiträge:
    3.810
    Ort:
    Aachen/NRW
    dielenboden schwimmend ist FACHLICH VÖLLIG DANEBEN !
    der boden muss arbeiten können, wenn nun an beiden enden schwere möbel stehen, kann er das nicht. folgen sind risse und/oder beulen.
    ein dielenboden kann nur auf folgende arten fachgerecht verlegt werden:
    -nageln auf uk oder
    -schrauben auf uk, jeweils schräg durch die feder, nicht in die untere nutwange
    -vollflächig verkleben
    -schwimmend mit klammermethode wie zb berthold
    (-elastilon, hab ich keine erfahrung mit)

    dielen NIEMALS breitenverleimen!
     
  4. TimS

    TimS ww-ulme

    Beiträge:
    193
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Hallo Thomas,

    Warum durch die Feder und nicht durch die Nut ???

    viele Grüße
    Tim
     
  5. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.113
    Ort:
    Lichtenfels
    Dielen durch die Feder schrauben

    Wenn Du durch die Nut schraubst ist das Risiko sehr hoch, dass Dir das Holz reißen wird. Oberhalb der Feder schräg ansetzen ist die bessere Lösung.

    Grüße aus Frangn

    Frank von Natural-Farben.de
     
  6. Norbert

    Norbert ww-robinie

    Beiträge:
    612
    Ort:
    Markdorf
    Hallo Tim,

    schau mal hier:

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

    Gruß

    Norbert
     
  7. TimS

    TimS ww-ulme

    Beiträge:
    193
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Moin,

    ich befürchte wir haben bei der Unterkonstruktion evt. einen Fehler gemacht ??
    Die UK besteht aus Lattung / Konterlattung und ist in sich verschraubt. Kann ich da meine Dielenboden auflegen und durch die Feder verschrauben, oder ist das Murks ?

    viele Grüße
    Tim
     
  8. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Kannst du ein Foto von Unterkonstruktion und Dielen machen. Nicht, dass aneinander vorbei geredet wird.

    gerhard
     
  9. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.113
    Ort:
    Lichtenfels
    UK Kreuzlattung für Dielen

    ist so verkehrt nicht. Entscheidend ist, dass die Dimension passt, der Abstand nicht zu groß ist und unter der Kreuzlattung die Trittschalldämmung angebracht ist.

    Dann kannst Du auch problemlos die Dielen auf diese Lattung verschrauben. Die Zwischenräume würde ich ausfüllen.

    Sicherlich würde ein Foto helfen.

    Grüße aus Frangn

    Frank von Natural-Farben.de
     
  10. TimS

    TimS ww-ulme

    Beiträge:
    193
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Hallo,

    ich stelle heute abend mal ein Foto ein.
    Der Abstand der UK Hölzer (4x6) beträgt 40cmx40cm. Die Hölzer liegen auf Stahlträgern einer (unbewehrten) Kappendecke aus den 30ern. Unter dem Beton ist Keller. Daher habe ich vor die Zwischenräume mit Dämmung (SteicoZell Holzflocken) zu füllen und auf die UK eine Dampfbremse zu tackern. Diese wird an der Wand anschliesend angeklebt.

    viele Grüße
    Tim
     
  11. TimS

    TimS ww-ulme

    Beiträge:
    193
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    foto

    Hier ist ein Foto

    viele Grüße
    Tim
     

    Anhänge:

    • boden.jpg
      boden.jpg
      Dateigröße:
      95,8 KB
      Aufrufe:
      57
  12. frankundfrei

    frankundfrei ww-robinie

    Beiträge:
    2.113
    Ort:
    Lichtenfels
    Verschrauben geht

    auf dieser Unterkonstruktion. Natürlich schräg oberhalb der Feder wie beschrieben.

    ... und am Schluss... die Dielen ölen, ölen und ölen.... :emoji_wink:

    Grüße aus Frangn

    Frank von Natural-Farben.de
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden