Corian Bezugsquellen

TimS

ww-ulme
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
193
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Hallo zusammen,

könnt ihr mir sagen, wo ich im Rheinland Corian (oä Werkstoff) zum weiterverarbeiten erwerben kann und was ich für das Material ungefähr pro m² zahlen muss ?


viele Grüße
Tim
 

Simb05

ww-buche
Mitglied seit
23 April 2006
Beiträge
279
Ort
Pinneberg
Hallo Tim.
Soll Corian drauf stehen, wie dick soll es sein, welches Dekor soll es haben. Es ist so als fragst du was kostet ein Auto, nur welches weiß ich noch nicht.Ein großer sitzt in Bremen die Fa KULA dort mal fragen.
Moin moin simb05
 

TimS

ww-ulme
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
193
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Moin Simb05,

Ich fand meine Frage schon halbwegs präzise.

1. Ich suche einen Händler im Rheinland (Da ich das Material nicht per Spedition bekommen möchte )

2. Standartmäßig wird Corian doch in 12.3mm gefertigt, oder nicht ?

3. Ich schrieb Corian o.ä. Es darf also auch ein Wettbewerber von DuPont sein.

4. Beim Dekor bin ich tatsächlich noch nicht festgelegt. Ich denke aber, dass kommt auf den Hersteller an. Mittel bis Dunkelgrau. Leicht gesprenkelt. Aber ich möchte mir vorher eine Musterkarte anschauen. Die Preise sollten sich bei den Dekoren nicht wesentlich (mehr als 20%) unterscheiden.

viele Grüße
Tim
 

Holzwurm123

ww-nussbaum
Mitglied seit
29 August 2007
Beiträge
80
Hallo TimS,

bei Ostermann in Bocholt gibt es den Mineralwerkstoff Rausolid. Es werden verschiedene Plattenstärken oder konfektionierte Teile angeboten.

Hier der Link dorthin: Rudolf Ostermann GmbH

Gruß,

Holzwurm123
 

hstrang

ww-fichte
Mitglied seit
15 August 2007
Beiträge
24
Ort
Aachen
Corian Rheinland

Hallo Tim,

das Rheinland ist groß.
Eventuell ein bischen eingrenzen. Wie weit würdest du fahren ?



Gruß

Holger
 
Oben Unten