Buecherregal Statik und Befestigung

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von mb38, 17. November 2014.

  1. mb38

    mb38 ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Goslar
    Hallo Foristi!

    Ich bin dabei, ein Bücherregal zu bauen. Gesamt wird es 4m lang und 2,50 m hoch.
    Material ist Birke Multiplex, weiß beschichtet, 18mm.

    Das Regal hat 9 Wangen und diverse Böden.

    Nachdem ich kurz darüber nachgedacht hatte, Wangen und Regalböden mittels wechselseitiger Schlitzungen als Kreuz zu verbinden, würde ich das Ganze lieber mit Excenterverbindern realisieren. Es sollen alle Regalböden fest verbunden werden; ich mag keine Einlegeböden.

    Hierzu, und für Kantenrundungen etc., liegt eine Perles OF9E bereits im Warenkorb...

    1. Haltet Ihr diese Verbindungsart für sinnvoll?
    2. Ist die OF dafür geeignet? (Sie soll auch für künftige Basteleien Anwendung finden)
    3. Ersparen die zahlreichen Excenterverbindungen eine Rückwand?
    4. Falls 3. mit Nein zu beantworten ist, genügt es nur teilweise Rückwände anzubringen, also z.B. zwischen Wange 2 und 3 und zwischen Wange 6 und 7?
    5. Hat im Falle von 4. es einen weiteren nennenswerten Effekt, zusätzlich noch einzelne "Fächer" (also nicht gesamte Wangenbereiche) mit Rückwänden zu versehen?

    Auch für sonstige Hinweise/ Fragen/ Anregungen bin ich natürlich offen und dankbar.

    Vielen Dank für Eure Mühe.
    Grüße Mario!
     
  2. dascello

    dascello ww-robinie

    Beiträge:
    3.110
    Ort:
    Wuppertal
    Ja Ja Nein Ja Ja


    :emoji_slight_smile:

    Michael
     
  3. dascello

    dascello ww-robinie

    Beiträge:
    3.110
    Ort:
    Wuppertal
    Ich habe genau so was schon gebaut: 3,50 breit und 3,70 m hoch, steht evtl. heute noch (ich habe die Wohnung verkauft).

    Allerdings aus MPX 30 mm.

    18 mm wird das zwar halten, könnte zumindest für die Stollen aber optisch zu fimschig wirken.


    Gruß von der Wupper

    michael
     
  4. sebastian69

    sebastian69 ww-esche

    Beiträge:
    597
    Ort:
    Hamburg
    Du kannst das Teil mittels Gewindestangen o.ä. auch verspannen um dir die Rückwand zu ersparen, also hinten meine ich.
    Eventuell reicht es auch nur Teile zu verspannen.
     
  5. raziausdud

    raziausdud ww-robinie

    Beiträge:
    2.142
    Ort:
    Südniedersachsen
    Hallo Mario,

    zur Stabilisierung gegen "Rechts-Links-Schaukeln" müsstest Du - wenn Dir das zusagt - nicht alle Fächer mit Rückwänden versehen. M. E. würden da zwei schon genügen, bei acht Fächern z. B. Nr. 3 und 6.

    Herzliche Grüße
    Rainer
     
  6. derdad

    derdad Moderator

    Beiträge:
    3.529
    Ort:
    Wien/österreich
    Hallo!

    So ein großes Regal musst du sowieso irgendwie fix mit der Wand verbinden. Da muss nicht unbedingt eine Rückwand sein.

    lg
    gerhard
     
  7. mb38

    mb38 ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Goslar
    Hallo Michael,

     
  8. mb38

    mb38 ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Goslar
    Hallo Michael,

     
  9. mb38

    mb38 ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Goslar
    Hallo Sebastian,


    Danke für den Tip. Aber das mit den Gewindestangen gefällt mir nicht. Ich hatte anfangs auch überlegt, solche als "Wangen" zu nutzen und dann Bohlen horizontal zu verschrauben.

    Grüße
    Mario
     
  10. mb38

    mb38 ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Goslar
    Hallo Rainer,

     
  11. mb38

    mb38 ww-pappel

    Beiträge:
    6
    Ort:
    Goslar
    Hallo Gerhard,

     
  12. tooljunkie

    tooljunkie ww-kiefer

    Beiträge:
    45
    wenn das - gegen umkippen - zwei- dreimal ordentlich mit der
    wand verschraubt ist, brauchst du definitiv keine rückwände
    mehr aus statischen gründen
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden