Blum-Auszüge – Unterschied zw. Movento und Tandem

tomi_wunder

ww-nussbaum
Registriert
20. Juni 2011
Beiträge
76
Ort
Unterleinleiter
Hi,
ich will mir ein paar Schubkastenvollauszüge anschaffen, von denen ein Teil in einem Küchen- und der Rest in einem Wohnzimmerschrank verbaut werden soll. Weil ich sehr viel Wert drauf lege, daß die Fronten hinsichtlich Fugenbreite und (flächiger) Bündigkeit perfekt eingestellt sind, solls auch nicht auf den letzten Euro ankommen und der Beschlag mir das erfahrungsgemäß lästige Gefrickel wenigstens teilweise abnehmen. Einzugsdämpfung und PTO sind ebenfalls gewünscht.

Im hier im Forum beworbenen Shop gibts ja die Auszüge von der Fa. Blum namens Movento und Tandem. Ich hab mit beiden noch keine Erfahrung und verstehe – insbesondere, wenn ich mir die Produktvideos auf youtube dazu anschaue – nicht so recht, wo der Unterschied zw. beiden liegen soll. Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

Würde es eigentlich auch funktionieren, einen Auszug ohne integriertes Tip-On mit einem dieser Einbohr-Tip-On-Dinger zu kombinieren (bei Türbändern brauch ich ja welche ohne Feder) oder beißt sich das?

Vielen Dank!
MfG
Tom
 

Manfred1955

ww-robinie
Registriert
6. Januar 2011
Beiträge
756
Hallo

ich habe heuer in 2 unterschiedlichen Projekten einmal die Movento Auszüge (allerdings mit der Tip on Funktion) und einmal aus Ersparnisgründen die normalen Tandem Auszüge verwendet, beide mit selber gebauten Holzschubladen.
Und genau bei den selber gebauten Holzkästen kommt der Vorteil des Movento voll zur Geltung.
Wenn die aufgesetzte Schublade (mit der angeschraubten Holzfront) nicht genau passen solltest, dann hast du beim Movento eine ganze Reihe von Einstellmöglichkeiten, um die Schublade in allen Richtungen zu justieren.

Bei dem Projekt mit dem Tandem hast du das nicht. Ich selber bin beim Justieren der Schubladen fast zum verzweifeln gekommen. Irgendwann hab ich dann Furnierreste zwischen Frontblende und Holzschubladen geklemmt, um schiefwinkligkeiten auszugleichen.

Wie gesagt, das ganze vorher geschriebene gilt für aufgesetzte Holzschubladen. Ich habe über Jahre hinweg die Tandem-Auszüge zusammen mit Tandemboxen in Küchen verbaut. Da trifft dies nicht zu, da hier die Tandembox die Verstellmöglichkeiten mitbringt.


Du kannst Fotos der beiden Projekte hier sehen:
Movento Projekt
Tandem Projekt

Grüße
Manfred
 

uli2003

ww-robinie
Registriert
21. September 2009
Beiträge
12.201
Alter
55
Ort
Wadersloh
Wenn PTO, dann nimm sofort den Movento. Der Blum-Tandem kostet mit dem Tip-On Aufschub recht genau das gleiche.
Den Movento kannst du, wie schon beschrieben, in 4 Richtungen verstellen. Den Tandemauszug nur oben/unten & neigen, bei PTO aber auch in der Tiefe.

Grüße
Uli
 

fahrradspeiche

ww-nussbaum
Registriert
28. Januar 2009
Beiträge
84
Ort
OH
PTO und gedämpfter Selbsteinzug geht allerdings
nur mit elektrischem Auswerfer.

Ansonsten rate Ich dir auch zum Movento.

Gruß,
Speiche
 
Oben Unten