BGH - Wohnungseigentum: Verwalter muss Heizkosten nach Verbrauch umlegen

ibr-online.de

ww-pappel
Mitglied seit
15 Juni 2007
Beiträge
0
(20.02.2012) Die Kläger, zwei Wohnungseigentümer, wenden sich gegen die Jahresabrechnung des Verwalters der Wohnungseigentümergemeinschaft. Dieser hatte bei den Heiz- und Warmwasserkosten nicht die tatsächlich angefallenen Verbrauchskosten, sondern die im Abrechnungsjahr an den Energieversorger geleisteten (Abschlags-) Zahlungen in die Jahresabrechnung ... [...]

Weiterlesen auf ibr-online.de
 
Oben Unten