BGH: Sondervergütung des Verwalters für die Bearbeitung eines Rechtsstreits zu erstat

ibr-online.de

ww-pappel
Mitglied seit
15 Juni 2007
Beiträge
0
(28.02.2012) Eine Sondervergütung des Verwalters für die Bearbeitung eines Rechtsstreits gegen einen Wohnungseigentümer gehört jedenfalls dann nicht zu den nach § 91 Abs. 1 ZPO zu erstattenden Kosten des Rechtsstreits, wenn der Verwalter die Ansprüche der WEG im eigenen Namen geltend macht. So der BGH in seiner heute veröffentlichten Entscheidung vom 17.11.2011.

Weiterlesen auf ibr-online.de
 
Oben Unten