Beschlagshändler

Scott1980

ww-kastanie
Mitglied seit
23 September 2007
Beiträge
38
Hallo,

kann mir jemand einige Adressen (Homepages) von Beschlägsherstellern nennen, spezialisiert auf Möbelschlösser, Verschlusssysteme. Die standart Adressen Häfele, Hettich usw. bringen mir leider nichts.
Hab schon lange gegooglt aber bei der Auswahl verliert man leicht den Überblick und findet alles, aber nichts was man eigentlich bräuchte.

Gruß Scott
 

Scott1980

ww-kastanie
Mitglied seit
23 September 2007
Beiträge
38
Suche für eine Truhe mit sehr schwerem Deckel (liegende Koffertür) ein Schloss, bzw Schließsystem. Der Deckel ist stumpf aufschlagend. Da auf diesem Deckel "gearbeitet" wird, sprich dieser in Bewegung kommt sollte es wenn möglich an den zwei Ecken gesperrt werden.
Hab schon mit dem Gedanken gespielt mittig ein Riegelschloss zu verwenden, bin aber nicht überzeugt von der Haltekraft. Denk es würde ein "Spiel" möglich sein.
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
12.412
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

dein Ziel ist es also mit dem Schloss das Hin und Her zu vermidnern bzw. ganz zu vermeiden das beim Arbeiten auf der Truhe entsteht.
Ob das wirkungsvoll mit einem oder mehreren Schlössern machbar ist ??
So ein Schloß braucht schließlich auch ein gewisses Spiel zum Schließen.
Wir haben eine große Kiste mit Rollen die wir bei längeren Montagen mitnehmen. Auf der wird dann auch hin und wieder gearbeitet. Material Tischlerplatte 19mm Bänder Lappenbänder für ne Hasenkiste also die gaaaaaaaaanz groben. Das Wackeln des Deckels hält sich in Grenzen.
Als nächsten Ansatzpunkt würde ich innen einen Rahmen montieren der innen auf den Deckel geschraubt / geleimt wird und so den Deckel mit wenig Spiel mit der eigentlichen Truhe verbindet.Haefele hat eigentlich für Tischplattenverlängerungen gedacht Führunsstifte Bestell Nr 642.51.243
die man auch nehmen könnte. Je nach Anspruch gehen auch normale "Dübel" evtl auch aus Metall oder Kunststoff. Das ganze durch Schlösser zu fixieren dürfte recht aufwendig werden.
 
Oben Unten