Belastung von Rollen

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Hurricane2706, 29. April 2008.

  1. Hurricane2706

    Hurricane2706 ww-birnbaum

    Beiträge:
    209
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammne,
    ich habe da mal eine Frage, und zwar wollte ich einen bewegbaren Raumteiler bauen, welcher mit Cd´s gefüllt wird.
    Und zwar bezieht sich die Frage auf die Tragkraft der Rollen, und zwar sollte der Raumteiler ca 53cm tief * 120cm lang * 80 hoch sein. Wenn die Rolle jetzt eine angegebene Tragkraft von 60 KG hat, bedeutet dass, wenn ich 6 Rollen darunter packe, den Schrank mit max. 360 KG (natürlich gleichmäßig verteilt) belasten kann?:confused:

    Gruß
    Martin
     
  2. Daniel_W

    Daniel_W ww-birke

    Beiträge:
    59
    Ort:
    Nastätten
    genau das bedeutet das.

    vorausgestetz natürlich, die übrige konstruktion macht das gewichtsmässig mit.

    nur wird ein cd regal wohl keine 360 kilos schwer werden.
     
  3. Hurricane2706

    Hurricane2706 ww-birnbaum

    Beiträge:
    209
    Ort:
    Köln
    Danke

    Hallo Daniel,

    vielen Dank für die Info, habe ich mir schon gedacht, wollte doch nur nochmal nachfragen und sicher gehen
    Oben drauf soll aber noch ein Fernseher, daher dimensioniere ich lieber mehr als zu wenig.
    Vielen Dank
    Martin
     
  4. magmog

    magmog ww-robinie

    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    63xxx, am Main
    guude,

    im allgemeinen wird die summe der belastbarkeit von 3 rollen angesetzt. da ein fußboden in den seltesten fällen völlig plan ist, ist davon auszugehen, daß immer nur 3 rollen vollen bodenkontakt haben.
    ich würde entweder den raumteiler aus zwei elementen bauen oder eine sehr stabile konstrukion des untersten bodens wählen und dann mit 4 rollen arbeiten.

    gut holz, justus.
     
  5. andama

    andama ww-robinie

    Beiträge:
    2.218
    Ort:
    Leipzig
    Hallo,

    bedenke bitte bei deiner Planung, daß der Schwerpunkt Deiner Konstruktion so tief als möglich liegt bzw. die Rollen soweit wie möglich außen stehen, um ein unbeabsichtiges Kippen, was fatale Folgen hätte, zu vermeiden.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden