Behandlung von KVh Holz im Außenbereich ( Carport )

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von robox, 28. September 2015.

  1. robox

    robox ww-pappel

    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich habe eine Frage zum Anstreichen eines Carport ( 6 x 8 m ) aus KVH in Fichte.
    Die Pfette ( 12 x 22 cm ), Sparren ( 10 x 22 ) und Stützen ( 12 x 12 cm, stehen auf PISB-Stützenfüßen ca. 5-10 cm über Pflasterhöhe ) möchte ich in Ral 7016 lackieren, angedacht hierfür
    bislang Capadur Color Wetterschutzfarbe. Jetzt meinte mein Tischler, ich sollte ein Holzschutzmittel (Xylamon, Remmers Holzschutz-Grund oder ähnliches) vorher auftragen, zum Schutz vor Bläue und Fäulnis. Beim Carport handelt es sich ja um eine tragende Konstruktion, die gegen holzzerstörende Pilze geschützt werden muß. Dem Wetter ausgesetzt sind die Außenseite sowie die Stirnseite der Pfette ( Oberseite und ca. 5cm der Seiten ist mit Ortgangblech geschützt ), vorderer und hinterer Sparren sowie die Pfosten. Nach einer Recherche im Internet bin ich allerdings auf viele Warnungen vor den Bioziden und Fungiziden in diesen Mitteln gestoßen. Ist aus eurer Sicht unbedingt notwendig, diese Mittel zu verwenden, gibt es Alternativen hierzu oder reicht evtl. sogar ein 2-facher Anstrich mit der Wetterschutzfarbe aus ? Ich würde mich über Ratschläge und Meinungen hierzu sehr freuen.

    Grüße

    Robin
     
  2. WinfriedM

    WinfriedM ww-robinie

    Beiträge:
    19.928
    Ort:
    Dortmund
    Bei einem deckenden Anstrich würde ich keine Biozide verwenden. Wenn der Anstrich intakt ist, sollte nichts passieren. Und wenn er defekt ist und eindringendes Wasser zerstört das Holz, dann bringen auch die Biozide kaum etwas. Besonders die heute zugelassenen Biozide vermögen nur noch wenig.

    Was viel mehr bringt, ist regelmäßige Wartung: Also jährlich mal inspizieren und Problemstellen nacharbeiten. Und ganz wichtig ist der konstruktive Holzschutz. Mängel kannst du bei Regenfällen schnell erkennen: Überall dort, wo Wasser längere Zeit mit dem Holz in Kontakt ist.

    2facher Anstrich ist Minimum, besser sind bei den meisten Systemen 3 Anstriche. Schau dafür mal ins technische Merkblatt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden