Bankirei Terasse

heiko-rech

ww-robinie
Mitglied seit
17 Januar 2006
Beiträge
3.292
Ort
Saarland
Hallo,
Hallo!Würde gerne eine Bangkirei Terasse bauen!Freue mich über jeden Tipp!Danke!!!
Der allerwichtigste Tip zu diesem Thema, ist die Benutzung der Suchfunktion. Danach kannst du ja gerne konkrete, gut formulierte Fragen stellen.

Die Suchfunktion aber bitte mit "Bankirai" benutzen. Dann bekommst du über 80 Treffer.

Gruß

Heiko

P.S. es wird offensichtlich Frühling, die Bankirai und Terassen Beiträge sprießen schon!
 

Blauspecht

ww-fichte
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
16
Bankirei

Hey Tina
Bankirei ist eigentlich Problemlos zu bearbeiten , du solltest daran denken das es
sehr hart und schwer ist , die besten Erfahrungen beim verschrauben auf die
Unterkonstruktion hab ich mit Kunstoffprofilen gemacht , die kanst du als abstandhalter dazwischen stecken ,must aber solche Hölzer mit Nuten nehmen,
hast dafür auch keine Schrauben im Holz
Viel Spass beim verlegen
Gruss Blauspecht:emoji_slight_smile:
 

Tina01

ww-pappel
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
3
Ort
Essen
Sorry und Danke

Hallo Heiko!Sorry,habe bitte nachsehen ich habe Woodworker Heute zum erstenmal entdeckt!Dank Deiner Antwort weiß ich nun auch wie es funktioniert!Sorry und Danke Tina01

Hallo Blauspecht!Danke für Deinen Tipp!Muß mich jedoch erstmal richtig schlau machen mit Untergrund, Flies, Unterbau usw.Danke Tina01
 

Tina01

ww-pappel
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
3
Ort
Essen
Danke

Vielen Dank!Toller Tipp!
Hätte da noch eine Frage: und zwar ist das Haus neu gedämmt.Wie weit muß ich Abstand halten und wie befestige ich das Holz?Evtl. mit Metallschuhen?Und ich habe gelesen das Bangkirai abgefärbt hat, wie kann ich vorbeugen?Das Haus ist Weiß gestrichen!Gruß Tina01
 

morten

ww-ahorn
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
139
Ort
Hannover
Außerdem solltest du bedenken, das du einen Teil des Regenwaldes Südostasiens auf dem Gewissen haben wirst. Das meiste Holz wird dort illegal geschlagen. Es gibt Alternativen: WPC oder einheimische Holzarten (Lärche etc)
Auf die richtige Verarbeitung kommt es an!
 

Unregistriert

Gäste
Bankiraiterasse

Hallo,

ich habe mir eine schöne Bankiraiterasse gebaut.
ein paar Tipps dazu:

Gefälle vom Haus weg einplanen.
dazu eine 1-Meter lange Wasserwaage auf die Startkonstruktion aus Unter-kanthölzern und dem ersten Deckbrett legen und auf der hausabgewanten Seite einen 1-2 cm dicken Klotz unter die Wasserwaage legen.
Die Wasserwaage muss dann waagerecht ausgerichtet werden (entspricht 1-2% Gefälle) Bei grobgenuteter Oberfläche reicht das für den Ablauf.

Unterkonstruktion muss!!!! aus dem gleichen Holz/Material wie die Bretter sein.

Unterkonstruktion erst ganz vorne und hinten unterstützen bis die Waage austariert ist. Jetzt kommt der TRICK: Fülle angemischten Beton in Gefrierbeutel ab, verschließe diese und fülle/Knete damit die unterkonstruktion im Abstand von 40-50cm auf. Und eine nacht warten...

Zum Verschrauben nur Edelstahlschrauben mit Torxgewinde nehmen - das rechnet sich! Vorbohren mit einem Bohrer mit aufgesetzem Senkbohrer. So hat man immer die richtige Länge und das Loch direkt angesenkt.
Bei 700 Schrauben tut schnell der Rücken weh...Am besten setzt man sich auf eine Bierkiste (hat man direkt was zu trinken dabei :emoji_wink:))

Viel Spaß!
 
Oben Unten