Bäuerle Kombinations-Hobelmaschine

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von markus-gaertner, 20. Juli 2008.

  1. markus-gaertner

    markus-gaertner ww-kiefer

    Beiträge:
    49
    Ort:
    Ebrach
    grüßt euch zusammen,

    Ich habe mir vor einiger Zeit eine Kombinationsmaschine der Marke Bäuerle gekauft.
    Wie zu sehen ist habe ich zwei Photos der Maschine diesem Text angehängt.
    Die zu sehende Mascine ist Bj. 1970, meine Hobelmaschine ist 1958 gefertigt. Das tut allerdings wenig bis nichts zur Sache, denn von der Konstruktion sind beide Maschinen gleich.

    TYPE: CHM0
    Masch.Nr.: 5209
    Bj.: 1958
    Leistung: 5PS

    Folgendes zu meinem Problem:

    Die beiden Tischhälften Stehen spitz zueinander.
    Desto lockerer ich die Keilleiste der Schwalbenschwanzführung stelle, desto spitzer wird der Tisch, so dass es nicht möglich ist eine plane Fläche abzurichten.
    Mein erfahrener Maschinenhändler ist genauso wie mein Vater, ein Werkzeugmacher, ratlos.
    Den Vorschlag eine verstellbare Schraube in die Auflagefläche des Tisches zu machen um die Differenz auszugleichen halte ich, nicht allein, für großen Pfusch.
    Und für verwunderlich halte ich das Ganze auch, überlegt man sich dass das ganze bis vor kurzem noch gepaßt hat.
    Nachdem ich den Tisch, der etwas Spiel in den Führungen hatte, nachstellen hab lassen hat sich das Problem behoben. Als ich die Maschine jedoch ein einziges mal wieder von Abrichte auf Dickte und zurück umgebaut hatte musste ich wieder spitz zueinander stehende Abrichttische feststellen.
    Wäre eine solche einseitige Abnutzung bei diesem Maschinenalter denkbar?
    Gibt es Leute mit ähnlichen Erfahrungen?
    Es wäre eine Horrorvorstellung, betrachtet man den Aufwand der entsteht die Hobelmaschine zu zerlegen, um die Flächen die für plan stehende Tische von Bedeutung sind, auf einer Metalhobelbank plan nacharbeiten zu lassen.
    Im Grunde genommen wüßte ich nicht wen ich noch fragen sollte.
    Bei Bäuerle hat mein Händler bis jetzt auch noch keinen Lösungsvorschlag bekommen.
    Vielen Dank für eure Antworten


    mfg markus
     

    Anhänge:

  2. schorsch

    schorsch ww-robinie

    Beiträge:
    1.286
    Hallo,
    ich habe eine 30 Jahre jüngere Kombinierte und ähnliche Probleme, warum sollte es deshalb bei einer 50jährigen Maschine dies nicht möglich sein, dass Passflächen der Maschinen Ungenauigkeiten aufweisen. Kombinierte Maschinen sind halt immer ein Kompromiss und geben meiner Ansicht nach nur bei beengten Platzverhältnissen Sinn.
    Gruß Georg
     
  3. edelres

    edelres ww-robinie

    Baeuerle

    Hallo Markus,

    Ich besitze eine Bauerle CHM 45 Baujahr 1955. Eine Abnutzung der Tischauflage kann ich mir nicht vorstellen. Gelegentlich kommt es bei meiner Maschine vor, dass beim Umstellen Dickte auf Abrichte der Abnahmetisch nicht mehr genau auf Messerflugkreishoehe steht.

    Die Fuehrungen der Tische habe stramm bis fest eingestellt, so dass ich z. B. zum Einstellen des Abnahmetisches, einen langen Dorn benoetige. Bevor ich darauf kam die Fuehrungen nahezu fest zu schrauben, musste ich beim Umstellen auf Abrichte, den Abnahmetisch immer zum Messerflugkreis neu einstellen.

    Das System welches Baeuerle verwendet, ist simpel und einfach, neben der Tischfuehrung, sollten die Teile 25 welche sich unter den Tischplatten befinden, genuegend Spiel bei nidergelegten Tischen aufweisen. Tie Teile 25 sollten bei niedergelegten Tischen keinerlei Beruehrungen mit Teil 26 haben. Ich wuerde auch die feststell Excenterhebel Nr 24 ueberpruefen.

    Ein anderer Gedankengang, frueher gab es bei Abricht- Hobelmaschinen Einstellungen um eine Hohlfuge zum Fuegen zu erreichen. Ob bei der Baeuerle eine solche Einstellung moeglich ist? Oder ein Vorbesitzer dies fuer sich selbst an der maschine geaendert hat?

    UM einen solchen Fehler einzugrenzen, wuerde ich beide Tische auf gleiche Hoehe bringen, einen Tisch Abschwenken und wieder zuruecklegen, hat sich nichts geaendert, wuerde ich das gleiche am zweiten Tisch durchfuehren, damit laesst sich evtl vorhandenes Spiel oder Wiiederkehr Ungenauigkeiten feststellen.

    Als Gedankenanstoss

    mfg

    Ottmar
     

    Anhänge:

  4. markus-gaertner

    markus-gaertner ww-kiefer

    Beiträge:
    49
    Ort:
    Ebrach
    servus leute,

    haben uns zusammen die Hobelmaschine nochmal genau angeschaut
    und in Abnahmetischführung ein wenig Spiel eingestellt.
    Der Tisch muss bei der Abrichte auf dem Gewindespiel der Einstellspindel liegen,
    d.h. beim Einstellen des Messerflugkreises auf den Tisch - beim Messerwechsel -
    muss man sich von unten nach oben an das Messer herantasten.
    Ich bin gespannt wie lange die Einstellung so wunderbar erhalten bleibt.
    Im zur Dickte umgebauten Version hängen die Tische ohnehin ja an der Einstellspindel.:emoji_slight_smile:
    Einwandfrei
    A wahre Pracht wieder so schön gerade hobel zu können:emoji_slight_smile:
    Ottmar, danke für die vielen guten Gedankenansätze.
    Bäuerle - simpel, einfach - genial

    danke, markus
     
  5. andreas18061973

    andreas18061973 ww-pappel

    Beiträge:
    9
    Ort:
    witten
    Hallo,

    super Maschine. Was muss man für so eine ausgeben?

    Bitte um ein eine Antwort

    Andreas
     
  6. markus-gaertner

    markus-gaertner ww-kiefer

    Beiträge:
    49
    Ort:
    Ebrach
    bäuerle

    ich habe für meine Bäuerle damals 2800 Euro ausgegeben,
    was für diesen Zustand in dem sich die Maschine ist eigentlich zu günstig war.
    Das meinte auch mein Maschinenhändler von dem ich die Maschine gekauft habe.
    Er hätte sie in der Zwischenzeit sogar gerne wieder zurück gehabt.
    Du wirst für so eine Maschine so um die 3000 Euro ausgeben müssen.

    mfg markus
     
  7. andreas18061973

    andreas18061973 ww-pappel

    Beiträge:
    9
    Ort:
    witten
    Danke für die Antwort
    Also 3000€ ist Superkurs
    Bäuerle ist Bäuerle und ist das Geld wert
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden