Ausziehtisch mit Mittelfuß aber wie?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von DonRichi, 20. September 2012.

  1. DonRichi

    DonRichi ww-pappel

    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    ich würde mir gerne einen Ausziehtisch mit Mittelsockeln aus Leimholz (Buche) bauen und hab das schon mal versucht in eine Darstellung zu packen. Der Tisch soll mit 3 Einlegeböden a 55cm funktionieren und für den Ausszug würde ich gerne Kugelauszüge von Schubladen verwenden, die gibt es auch schon in einer recht stabilen Variante.
    Mich würde jetzt jedoch interessieren, ob ich die Sockelpfosten einfach auf die Grundplatten schrauben kann oder ob es da Probleme mit der Dauerhaltbarkeit gibt. Den ich würde ja direkt in das Stirnholz vom Pfosten schrauben. Über euren Rat zu dem Projekt würde ich mich freuen.

    Daten zum Projekt:

    Holzplatten Leimholz Buche
    Pfosten sind 20cm x 20cm Leimholzbalken
    Tisch hat ausgezogen eine länge von c. 3,5m und ist 1m breit
    Unter der Tischplatte wird ein Kasten montiert, in dem die Einlegeböden liegen sollen

    Grüße
    Richi
     

    Anhänge:

    • Tisch.pdf
      Dateigröße:
      45,8 KB
      Aufrufe:
      61
  2. holz2006

    holz2006 ww-eiche

    Beiträge:
    323
    Ort:
    Gräfenroda
    Hallo Richi,
    Dein Projekt hört sich erst mal machbar an. Ich würde aber die Mittelfüße hohl bauen (Kasten),
    an den Ecken 45 Grad auf Gehrung verleimt. Dort kannst Du dann unten und oben innen Stollen 40 x40 mm einkleben da haben dann auch Deine Schrauben ordentlich halt, zusätzlich würde ich das noch verkleben (PU-Leim). Ich weis nicht wie stark die Grundplatte werden soll, wenn Du die Leimholzbalken ins Hirnholz schraubst solltest Du mindestens 10er Holzfresser nehmen. Die Köpfe und Scheiben musst Du aber unter der Grundplatte in einem Sackloch verschwinden lassen welches mindestens 12 mm tief sein muss.
    Vergiss nicht in die Tischplatten Gratleisten einzubauen, bei einer Breite von 1 m wird die Leimholzplatte sich irgendwann verziehen. Das haben die Dinger so an sich. Ich nehme da lieber Multiplex Buche oder ein Starkes Sperrholz mit Messerdeckfurnier und mach dann umlaufend Anleimer in Form von Leisten dran.
    Bleib am Holz,
    Axel
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden