Ausziehbarer Tisch Großes Problem

Dechniker

ww-fichte
Mitglied seit
25 Januar 2007
Beiträge
16
Ort
Siegen
Hallo,

unser Chef hat einem Kunden im Zuge einer Büroeinrichtung einen Küchentisch mit beidseitig ausziehbarer Platte verkauft.

Nun soll ich mich um die Konstruktion kümmern, was ja auch mein Job ist.
Das eigentliche Problem liegt darin, das der Tisch ein Außenmaß von 90 x 90 x 90 cm im Ruhezustand haben soll. Da diesr Tisch möglichst einfach gebaut werden sollte dachte ich an ein fertiges Auszugssystem. Leider ist hier die kurze Tischlänge das Problem.
Eine lose Einlegeplatte ist nicht gewünscht.

Hat jemand eine Konstruktion wir man früher ausziehbare Tische bebaut hat?? Da wurde im Bereich der Zarge schräg angeschnitte Buchenrahmen untergesetzt. Nur ganz ohne Vorlage ist es sehr aufwändig sich so etwas auszutüfteln. Von daher wäre es prima, wenn mir jemand da irgendwelche Infos oder Bilder oder gar Zeichnungen zukommen lassen kann.

Vielen Dank schon einmal jetzt.

Gruss Andreas
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Februar 2007
Beiträge
6.475
Ort
Berlin
Früher war alles besser....

.... und die Schneebälle noch aus Holz!

Hallo Andreas,
früher war zwar nicht alles besser, aber zumindest die Lehrbücher für Tischler! (Meine Meinung!) In Flocken, Walkling, Buhrmester und Laudage: Lehrbuch für Tischler. Teil 2. Schroedel Verlag, Hannover 1977 gibt es ein paar Seiten, die Dir helfen sollten!

Gruß

Heiko

PS: Hat noch jemand Bücher von Kohnert und Andreae herumliegen??
 

Dechniker

ww-fichte
Mitglied seit
25 Januar 2007
Beiträge
16
Ort
Siegen
Super,

vielen Dank. Das war genau das was ich gesucht habe. Dann will ich mich mal ans Werk machen und den in den PC hacken. Was ein Aufwand für einen Tisch. Man sollte oftmals besser überlegen was man dem Kunden verspricht.
Danke
Gruss Andreas
 
Oben Unten