Ausgerissene Schrauben in MDF-Platte

grünerKater

ww-kastanie
Registriert
7. Februar 2012
Beiträge
31
Guten Abend liebe Woodworker,

ich stehe vor folgender Herausforderung: Bei einer Schublade am Küchenschrank sind die beiden Seitenteile mittels 2 x 2 Möbelschrauben mit der Frontplatte (MDF 19 mm) verbunden. Diese Schrauben sind jedoch ausgerissen (aus der MDF-Platte). Daher meine Frage: Kennt ihr eine elegante Möglichkeit, sowas zuverlässig zu richten? Gibt es vielleicht eine Art Gewindeeinsatz für solche Fälle, ähnlich wie man sie bei Metallgewinden verwendet? Oder Rampamuffen oder so?
Meine Überlegung war, die MDF-Platte an der Stelle, wo die Schrauben sitzen auszufräsen und einen Einsatz aus Hartholz (in der Form ähnlich einer Passfeder) einzuleimen. Was haltet ihr davon?

mfg. Bernhard
 

gleiter

ww-robinie
Registriert
5. November 2008
Beiträge
2.303
Ort
Österreich
Hi!

Schrauben direkt aus der Presspappe :emoji_wink: ausgerissen? Zwei Tropfen Weißleim in den Ausriss, zwei Streichhölzer (ohne Zündköpfchen) rein stecken, Überstand abbrechen, abschneiden, absägen, gleich wieder verschrauben, hält wieder für eine gute Zeit. Wenn möglich längere Schrauben nehmen, 0,5 mm stärkere Schrauben sind auch eine Option, wenn's geht.

Gruß, André.
 

grünerKater

ww-kastanie
Registriert
7. Februar 2012
Beiträge
31
Danke, da kann ich was mit anfangen. Die Schrauben sind 5 mm stark und nur 10 mm eingeschraubt. Ich werd wohl mit einem Forstnerbohrer (20mm oder so) ausbohren und einen Dübel einleimen. Ist doch einfacher, als ausfräsen.
Danke für die Tips...
 
Oben Unten