aus schwarz antikweiss

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von philosoph75, 6. Juli 2008.

  1. philosoph75

    philosoph75 ww-fichte

    Beiträge:
    21
    Ort:
    berlin
    guten tag,
    ich habe mehrere möbelstücke schrank und tisch beide furniert, die vor ca. 20 jahren schwarz lasiert oder so wurden. die farbe ist fest, nichts blättert ab, matt glänzend und geht richtig ins holz hinein, da das vorher abgebeizt und abgeschliffen wurde. das furnier ist noch sehr dünn erhalten aber jetzt ein durchscheinender anstrich ??? die schwarze farbe ist tief ins furnier eingedrungen.

    mein vater, der möbeltischler war würde sich im grab umdrehen, wenn er lesen würde was diesem holz angetan wurde. also bitte an alle profitischler, denen sich jetzt der magen umdreht verzeihung.
    mir hat das beim zusehen auch weh getan.

    die möbel sind trotzdem zu schade zum entsorgen. und ich habe die zeit zum schleifen u.ä. schrank und tisch ist gute handwerksarbeit und vollholz.
    der schrank hat obendrein noch ein paar zierleisten.

    leider hab ich erst beim abschleifen jetzt grad festgestellt, dass die tischplatte eigentlich furniert ist und die schwarze farbe so tief drin ist, dass ich es völlig runterschleifen müsste, um auf den originalholzton zu kommen aber wer weiss was das dann für eine oberfläche ist ?


    fragen:
    wie kriege ich diese teile so hin, dass eine art antikweise patina entsteht?
    oder auch grünlich oder so bei der neuen farbe bin ich mir noch nicht einig nur hell. würde da evtl was aus pigmenten und ??? welchem bindemittel mischen?

    oder gibt es fertige produkte?

    welches material benötige ich?
    welche arbeitschritte sind zu tun?
    worauf muss ich besonders achten?
    für weitere hilfe bin ich dankbar bzw. tipps wo es was gibt.

    habe mal vor vielen jahren eine anleitung gelesen. da ging es um mehrere anstriche und viel schleifen. mir ist bewusst, dass das viel arbeit wird und ich mich sicher fragen werde warum ich mir das antue, aber ich will es zumindest versuchen.
    bin inzwischen einigermassen geübt im umgang mit dem material und dem umgang mit werkzeug und habe auch den platz, die teile stehen zu lassen zum trocknen und wieder schleifen und wieder streichen usw.

    ich habe das forum schon mal diesbezüglich durchforstet aber noch nichts passendes gefunden.

    danke für hilfe
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden