Aquarienunterschrank selbst bauen

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Klavierband, 26. Januar 2008.

  1. Klavierband

    Klavierband ww-fichte

    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hof
    Hallo miteinander,

    ich habe vor einen Aquarienunterschank selbst zu bauen.
    Er soll ein Aquarium mit den Maßen 2000 x 500 x 500 mm tragen, insgesamt ca. 650 kg Gewicht.
    Der Unterschrank soll vollflächig mit dem Rahmen aufliegen um eine gleichmäßige Gewichtverteilung zu bekommen.

    Meine Überlegungen:

    Rahmenbau aus vier Kanthölzern je 2150 mm lang, an den jedem Ende jeweils zwei aufrechte Kanthölzer, über die Länge mittig gleichmäßig verteilt vorne und hinten nochmals je drei aufrechte Kanthölzer. So bekomme ich vier Felder. Oben soll eine MDF Küchenarbeitsplatte 2200 x 600 x 38 mm aufgesetzt werden. Gesamthöhe des Unterschrankes ca. 65 cm.
    Um ein seitliches Verwinden zu verhindern sollen die beiden mittleren Fächer eine aufgeschraubte Rückwand bekommen, Leimholz 13 o. 18 mm stark. Die beiden äußeren Felder bleiben ohne Rückwand damit ich die Kabel und Schläuche problemlos nach oben ins AQ führen kann. So bekomme ich vier Felder mit etwa 50 cm. Die Außenseiten würde ich mit massivem Leimholz verkleiden (evtl. auch nur mit Spanplatte und diese mit Stein befliessen). Die Front soll mit vier Türchen (Holz oder Alu) bestückt werden.

    Nun zu meinen Fragen:

    Kantholzstärke: 58 x 58 mm, 58 x 38 mm oder andere Stärke?

    Welche Holzverbindung, Rahmenecke überplättet? Schlitz und Zapfen? Stumpf und verschraubt? Oder gibt es eine andere haltbare Verbindung die ich als Laie bewerkstelligen kann?

    Reicht die Stärke der MDF-Platte?

    Gibt es eine andere Möglichkeit eine Seitenverwindung zu verhindern als die teilweise Rückwand (würde die Rückseite lieber komplett offen lassen)?

    Wird mein "Bauplan" die entsprechende Stabilität/Tragfähigkeit gewährleisten können.

    Für Anregungen, Verbesserungsvorschläge und ehrliche Antworten besten Dank!

    Gruß Wolfgang
     
  2. Moustik

    Moustik ww-ahorn

    Beiträge:
    107
    Ort:
    Luxembourg
    Hallo,

    wollte dir nur mal zeigen wie ich meins gebaut habe. Aq mit den Maßen 1500x500x600. Es dient bei mir als Raumteiler.


    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. --> Das ist der Unterbau
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. --> Das komplette Aquarium

    mfg Moustik
     
  3. FlorianS

    FlorianS ww-kiefer

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Ostwestfalen
    die fotos sind leider nur nach Anmeldung zu sehen, kannst du die bitte hier einstellen?

    einen schönen Abend noch,

    Florian
     
  4. Klavierband

    Klavierband ww-fichte

    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hof
    Hi Moustik,

    der Schrank von Astrid gefällt mir richtig gut,
    was sind das für Holzstärken, sieht mir aus wie Buchen/Erlenleimholz, sind das normal Arbeitsplatten?

    Wie ich auf Deiner HP lesen konnte hast Du Multiplex 21 mmverwendet, habe in Erinnerung es ist nicht ganz billig ..., werde mal Preise einholen.
    Zur Seitenverkleidung MDF ... möchte lieber Leimholz das ich mit Schiffslack versiegeln möchte.

    Leider habe ich keine Bilder finden können. Kannst Du sie ggf. direkt verlinken ... ?

    Wie ich lesen konnto kommste aus Rosslau, das bei Dessau?
    Werde demnächst wieder in Deinem Städtchen nen Kumpel besuchen ...

    Wäre nett Du könntest was zu meiner Anfrage bezüglich der Stabilität sagen,
    ich denke 38 x 58 mm sollte als Unterbau reichen.

    Gruß Wolfgang
     
  5. Klavierband

    Klavierband ww-fichte

    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hof
    nun isser fertig

    Hi,

    so - der Laie hats gemacht,
    der AQ-Schrank ist fertig.

    Ging vom Prinzip her ganz gut,
    nur bei den Türen habe ich Lehrgeld zahlen müssen,
    ggf. werde ich sie mal erneuern - wenn ich weiss wie ich es anstelle ...

    Tjo und lackieren hmm, ist halt doch etwas rustikal geworden. :emoji_grin:

    Gruß Wolfgang
     

    Anhänge:

  6. Spacy2k

    Spacy2k ww-kastanie

    Beiträge:
    40
    ist asich ja ganz schick geworden ^^
    nur denke ich bei Aquarien imma an das gewicht, wasser,keis udn alles andere !
     
  7. Klavierband

    Klavierband ww-fichte

    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hof
    Hi Spacy,

    dankeschön,
    bin gerade leicht errötet. ;-D

    Jo Gewicht trägt es schon,
    Fünf senkrechte Bretter (auf etwa 217 cm Länge), die äußeren beiden 36 mm, die inneren drei 19 oder 20 mm,
    Rückwand drei mal 60 cm ebenfalls 18 o. 19 mm.
    Die Standard-Unterschränke der Komplettsets sind jedenfalls viel lumpiger (auch die in der gehobenen Preisklasse!) nicht von der Ausführung, aber von der Materialstärke.
    Lackiert habe ich zweifach, mit Bootslack und die Filter stehen in Wannen,
    die Steckdosen sind aufgehängt und alle Schläuche sowie die Kabel haben Tropfschleifen. Außerdem FI-Schutzschalter für das Zimmer.

    Gruß Wolfgang
     
  8. nurzumhobby

    nurzumhobby ww-ahorn

    Beiträge:
    132
    Ort:
    bei Bonn
    Unterschrank

    Hallo!
    Das mit dem RSA (FI) ist schon eine gute Idee :emoji_slight_smile:
    Ich hab einen in der Steckdose..
    Der schaltet schon bei 10mA ab..
    Ist mir ein sicheres Gefühl.
    Aber dann muss auch der Potentialausgleich im Haus passen.
    Gruß
    Rolf
     
  9. Klavierband

    Klavierband ww-fichte

    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hof
    Hi,

    @ Rolf,

    hmm Potentialausgleich sagt mir nix,
    verlasse mich da auf den Elektriker, der hat gesagt das passt. *g*

    Gruß Wolfgang
     
  10. nurzumhobby

    nurzumhobby ww-ahorn

    Beiträge:
    132
    Ort:
    bei Bonn
    Potentialausgleich

    Ist das,wo das gelb-grüne Kabel dranhängt :emoji_slight_smile:))
    Aber nicht nur..
    Gehört schon mehr dazu,aber wenn der Strippenzieher sagt,es passt,ist es schon ok:emoji_slight_smile:
    Ich wohne in einem Altbau,da passt das nicht immer so...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden