Anbau-Käfig, Gestell+Kasten, wie realisieren? (Skizze)

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von HolzAnja, 9. März 2008.

  1. HolzAnja

    HolzAnja ww-kastanie

    Beiträge:
    28
    Das soll ein zusätzlicher Anbau an ein Meerschweinchen-Eigenbau werden.
    - Die Gesamthöhe wäre 1,31m.
    - Das Gestellt würde aus 5x5cm Kanthölzern bestehen.
    - Das Holz ist erstmal 18mm dick, z.B. Leimholz.

    Das gelbe ist die Grundplatte, die mit dem gesamten Kasten nur auf das Gestell draufgelegt werden soll. Damit sie nicht runterrutscht, wollte ich an 3 Seiten Winkel anbringen (rot).

    Das Problem ist, dass der Kasten dann wohl 20-30 Kilo wiegen wird.
    Ich würde die Seiten gern aus dünnerem Holz machen, in das man aber trotzdem noch Haken reindrehen kann, die auch ein bisschen was halten. Gibt es sowas?

    Meint ihr, das Gestell würde so halten/nicht wackeln oder ist es viel zu stabil/sicher gebaut. Kann ich mir etwas sparen?
    Habt ihr Erfahrungen mit sowas oder irgendwelche Tipps?

    Gut wäre auch, wenn es solche Verbindungsstücke gibt, bei denen ich das gesamte Gestell einfach wieder auseinander nehmen kann (ohne etwas abzuschrauben).
    [​IMG][​IMG]
     
  2. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Welches Holz im am leichtesten, kann aber trotzdem einiges tragen?
     
  3. Tommy X

    Tommy X ww-pappel

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bayern
    Hallo Anja,

    anbei meine Ratschläge:

    - 4 Beine sollten ausreichen sein
    - an Stelle von Vollholzplatten 8-10mm dicke Multiplexplatten verwenden
    - Anstelle von Winkeln einfach "Positionierdübel" verwenden

    Gruß
    Tommy
     
  4. hutch

    hutch ww-esche

    Beiträge:
    493
    Ort:
    Dresden
    Ich würd Siebdruckplatten nehmen, wenn das Schwein mal pippi macht geht das besser weg, lässt sich auch mal abwischen.
    Im Baumarkt bekommst du schon fertig zugeschnittene Teile, nur noch zusammenbauen.

    hutch
     
  5. HolzAnja

    HolzAnja ww-kastanie

    Beiträge:
    28
    Was meint ihr? Tipps/Anregungen

    Ich habe meinen Plan noch einmal überarbeitet.
    1. Könnt ihr mir sagen, ob diese Konstruktion selbsttragend genug ist?
    2. Ist eine Pfostengröße von 45x45 mm (wie Skizze) okay oder reichen auch 38x38mm?
    3. Ist es egal oder sogar besser Winkel zu benutzen, anstatt durch das Holz durchzubohren?
    4. Reicht es 1 Winkel zu benutzen oder sollte man irgendwie immer 2 nehmen, also 1 links und 1 rechts oder so?
    5. Reichen kleine Winkel mit je 1 Schraube pro Schenkel aus?

    [​IMG]
    Das Oberteil (ab der roten Platte) soll abnehmbar sein. Werde auf die Unterseite der oberen Platte wohl 2 Holzleisten schrauben, damit es nicht verrutschen kann.
    Die beiden Platten sollten 70x80cm groß werden. Das ganze wird gut 1,30m hoch, es soll ein Meerschweinchengehege-Anbau werden.
    Als Wände sollen dazwischen noch Plexiglas oder dünnes Holz in Schienen gesteckt werden, ca. 40cm hoch.
    Die untere Platte evtl. 18mm Leimholz, die obere eine etwas dünnere Multiplexplatte.
    Positionsdübel - weiß jetzt nicht genau, was das ist.
    Hört sich aber ziemlich kompliziert an für einen Anfänger-Holz-einfach-zusammenschrauber.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden