alu eloxieren

Dieses Thema im Forum "Profi fragt Profi" wurde erstellt von holzdackel13, 23. Februar 2008.

  1. holzdackel13

    holzdackel13 ww-nussbaum

    Beiträge:
    76
    Ort:
    neumarkt
    hallo
    mal eine spezialfrage

    habe aluminiumprofile gekauft , leider gibt es diese nicht eloxiert!
    diese rohlinge sind allerdings verkratzt,ich will eine glatte oberfläche:mad:


    mein metaler sagt er kann sie nur bürsten (ergebnis ist gebürstet)
    gibt es eine andere möglichkeit eine glatte oberfläche zu bekommen,damit ich sie elokieren lasse!

    danke im vorraus:emoji_grin:
     
  2. spitfire MK1

    spitfire MK1 ww-birnbaum

    Beiträge:
    228
    Ort:
    Biberach/Riss BW
    Hallo Holzdackel 13,
    die einzige Möglichkeit um eine glatte Oberfläche der Aluprofile zu erreichen, ist sie zu schleifen. So ungefähr wie bei Holz. So ab etwa Körnung 180 beginnen und sich bis zu 320 und höher vorarbeiten. Je perfekter die Oberfläche, umso besser das Ergebnis nach dem Eloxieren. Das Eloxal ( ob farbig oder natur ) verdeckt so gut wie keine Oberflächenbeschädigungen. Leider kann ich Dir mit meinem Rat nur Arbeit, Arbeit und nochmals Arbeit beim Schleifen vorschlagen.
    Trotzdem nimm`s mir nicht übel.
    Gruß Günter
     
  3. HobbyHolzwurm81

    HobbyHolzwurm81 ww-pappel

    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hürth bei Köln
    Das ist wohl wahr das eloxieren ist zu dünn als das es beschädigungen verdecken würde. Es gibt vielleicht noch die Möglichkeit das du die schadhaften stellen mit Kaltmetall ausbesserst vor dem Eloxieren, dannach müßte das eigentlich nicht mehr zu sehen sein, frag da aber nochmal nach. Damit könnte sich der aufwand minimieren.
    Müßtest nur kurz mal drüberschleifen.
    LG Simon
     
  4. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Einfach zum Eloxieren geben und sagen die sollen die Oberfläche bearbeiten, es gibt übrigens auch Glanz Eloxat. Da wird das Alu vorher geschliffen und anschließend Elektropliert, sieht fast aus wie verchromt.

    Aber lass dir kein teures Verchromen von Alu aufschwatzen es gibt nur wenige die das richtig können bei vielen platzt der Chrom später wieder ab.

    Einfahc mal in den gelben Seiten bei Oberflächenbehandlung (Stichwort Elektropolieren eloxieren suchen).
     
  5. spitfire MK1

    spitfire MK1 ww-birnbaum

    Beiträge:
    228
    Ort:
    Biberach/Riss BW
    Ich bin`s noch mal,
    sieh Dir mal bei Wikipedia " http://de.wikipedia.org/wiki/Eloxal-Verfahren#Die_Vorbehandlung" das Verfahren an. Damit ist ein Ausgleichen mit Kaltmetall ausgeschlossen. Durch das Beizen mit Schwefelsäure und Natronlauge wird das Kaltmetall abgefressen werden. Es gibt keine Alternative zum Schleifen.
    Beruflich hatte ich lange Zeit mit diesen Problemen zu tun. Natürlich kann auch manchmal der Eloxalbetrieb die Oberfläche bearbeiten, aber die fälligen Lohnkosten sind imens. Es ist reine Handarbeit.

    Gruß Günter
     
  6. ramsay

    ramsay ww-kastanie

    Beiträge:
    39
    Ort:
    CH
    Hallo holzdackel

    Bin auch Metaller und habe des öfteren mit Alu zu tun. Zum Eloxieren vorbereiten gibt es nur was alle andern auch sagen schleifen und nochmal schleifen. Wie gross sind denn deine Profile?
    Andere Möglichkeit wäre pulverbeschichten. Gibt es in allen möglichen Farben auch silber oder antrazith metallic. Bei dieser Methode werden die Teile zuerst staubgestrahlt und danach beschichtet und eingebrannt. Das ergebnis ist super (zumindest bei den Teilen die ich in Auftrag gegeben habe) und die Kosten sind nicht immens.

    Gruss
    ramsay
     
  7. holzdackel13

    holzdackel13 ww-nussbaum

    Beiträge:
    76
    Ort:
    neumarkt
    hallo
    danke für eure antworten

    der kunde möche natur eloxiert haben
    profil ist 80x20x1850mm 27 stück und wird von vorne auf eine wand geschraubt
    fläc
    allerdings um eine glatte oberfläche zu erhalten muß ich bis zum ..... schleifen:emoji_frowning2:

    ich habe mir eine bürstmaschiene ausgeliehen und mach mal ein muster (vielleicht gefällt es ja :rolleyes: )

    frage: wie macht denn die industrie eine glatte eloxalfläche

    servus
     
  8. andama

    andama ww-robinie

    Beiträge:
    2.311
    Ort:
    Leipzig
    Hallo holzdackel,

    weshalb sind eigentlich die Profile bekratzt, wenn Du sie neu erworben hast? Kannst du die Dinger nicht umtauschen?
    Um eine gleichmaßig saubere Oberfläche zu bekommen, gibt es ein Verfahren, wo mit feinsten Glasperlen gestrahlt wird, Oberfläche wird gleichmäßig fein matt. Verfahren wird im Formenbau nach dem Erodieren angewandt. Ich kann Dir jetzt jedoch nicht sagen, ob es so große Anlagen für Deine Teile gibt.
    Habe was gefunden, starte mal ne Anfrage.

    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
     
  9. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    "Aber lass dir kein teures Verchromen von Alu aufschwatzen es gibt nur wenige die das richtig können bei vielen platzt der Chrom später wieder ab."



    Haste zuviel in der Bild gelesen?! Was für ein Quatsch du da loslässt*kopschüttel
     
  10. babayaga

    babayaga ww-ahorn

    Beiträge:
    137
    Kann mich da nur anschliessen, nicht eloxiertes geschliffenes Alu wurde immer wie ein rohes Ei verpackt für den Weg zum Eloxieren.

    Kratzer etc. was man vorher sieht, hilft nur rausschleifen um eine homogene Sichtfläche zu erhalten. Normalerweise sollten die stranggepressten Profile aber von groben Kratzern frei sein,
    oder wo hast du das Alu her?

    Hatten mal nen Horrorauftrag, erst das Alu biegen, danach schleifen und dann zweiseitig anders, innen Elox natur, aussen goldfarben. Das war ein Zinnober .... hilfe:emoji_wink:

    Schleifen und nochmals schleifen, aber das hatten wir ja schon ...
    ein anderes Zauberwort fällt mir auch nicht ein.

    lg Nancy
     
  11. Diberti

    Diberti ww-kastanie

    Beiträge:
    42
    Ort:
    kassel
    Hallo Holzdackel,

    habe für ein Gastro-Objekt Alu-Winkelprofile verarbeitet. Da ich wegen der Länge der Profile auch keine eloxierten Stangen kaufen konnte (war richtig teuer und zeitlich nicht lieferbar)
    musste ich improvisieren. Blankes Alu kaufen und schleifen und mit DD bzw PUR-Lack ablackieren. Sieht gut aus und der Lack hält. Musst allerdings sehr sehr gut den Staub vom schleifen runterkriegen. Nimm am besten die Verdünnung mit der du den Lack verdünnst. Aber vorher ein trockenes Tuch ,, erstmal einfach abwischen" ,halt richtig sauber machen und F
    ingerabdrücke vermeiden. Zieh Stoffhandschuhe an. P:S: Is ne Scheiß ARBEIT und steht in keinem Verhältnis zum Geld für fertige Produkte. Aber Zeitnot macht erfinderisch.
    Ich weiß nicht , ob Du Deinen Auftrag schon ausgeführt hast, aber ist halt eine Alternative.

    Grüße aus Nordhessen
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden