Altes Klavier-Schild mit Metallintarsien

Unregistriert

Gäste
Hallo, schön das es auch für das Thema Holz ein Forum gibt...

Also, meine Frage ist folgende: Ich habe ein altes Klavier überarbeitet und gerollt und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Das Herstellerschild stellt mich allerdings vor Probleme. Es scheint aus Sperrholz zu bestehen in dem Metallbuchstaben bündig eingelassen wurden.

Ich möchte es auch wieder schön schwarz machen, aber ohne die schönen messingfarbenen Buchstaben überzulackieren.

Das Ding einzeln mit der Hand und Pinsel zu bearbeiten würde mich wahrscheinlich dem Wahnsinn nahe bringen...

Gibt es eine Farbe, die nur auf dem Holz haftet und das Metall nicht abdeckt? - Muss das Metall vorbandelt werden?


DANKE :emoji_slight_smile:

Michael
 

hemmi1953

ww-robinie
Registriert
10. Juni 2006
Beiträge
1.501
Ort
Lüneburg
Hallo Michael,

es gibt im Modellbaubereich Abdeckfarbe (z.B. von Revell, Humbrol u.a.), die du einsetzen könntest, um die Buchstaben abzudecken. Nachdem du das Holz lackiert hast, kannst du die Abdeckfarbe wie eine Folie von den Buchstaben abziehen.

Guck mal im Modellbau-/Spielwarengeschäft danach.

Viel Erfolg wünscht

Christof
 
Oben Unten