Alternative zur Satiniermaschine?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von spocksbrain, 10. Juni 2010.

  1. spocksbrain

    spocksbrain ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Pforzheim
    Hallo Forum,

    möchte mit einer maschinellen Bürste einen used-look auf Eichenholz erzeugen.
    Dafür gibt es Satiniermaschinen, die ich jedoch nicht anschaffen möchte.
    Gibt es eine Alternative? Ich denke da an Aufsätze für die Flex oder Bohrmaschine?

    Gruss,spocksbrain
     
  2. Georg L.

    Georg L. ww-robinie

    Beiträge:
    3.263
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Die kenne ich eigentlich nur aus der Metallbearbeitung. Für Holz kenne ich eigentlich nur zwei Handmaschinen, die von Festool und die von Makita. Beide sind aber preislich deutlich jenseits der 500€ Grenze angesiedelt, wobei Makita ihre Maschine anscheinend aus dem Programm genommen habe. Im Onlinekatalog findet man sie nicht mehr.
    Es gibt allerdings auch Vorsatzbürsten mit Kunststoff oder Sisal-Borsten für die Bohrmaschine. Wirklich billig sind die aber auch nicht. Alternativ wäre vielleicht auch noch Sandstrahlen möglich.
     
  3. Werkzeugprofi

    Werkzeugprofi ww-robinie

    Beiträge:
    1.504
    Meinst du die Bürstmaschinen?

    lg

    David
     
  4. spocksbrain

    spocksbrain ww-pappel

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Pforzheim
    Ja, ich meine Bürstmaschinen, obwohl man eine Satiniermaschine mit entsprechnender Bürste auch zur Holzbearbeitung benutzen kann.
    Für einmaligen Einsatz einfach unattraktiv in der Anschaffung, daher suche ich nach
    anderen Möglichkeiten....

    Gruss, spocksbrain
     
  5. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    Hallo,

    es gibt auch Satinierwalzen für Winkelschleifer. Ich verwende z.B. diese: Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. allerdings bisher nur für Stahl. Es soll aber auch welche für Holz geben.

    -- veter
     
  6. Unregistriert

    Unregistriert Gäste

    In diesem Katalog Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar. sind auch welche für Holz aufgeführt

    -- veter
     
  7. BMW

    BMW ww-kastanie

    Beiträge:
    31
    Ort:
    Offenburg
    Hallo,

    ich habe mal (mehr aus Versehen) einen Fensterflügel auf "Used-Optik" gebracht.

    Ich wollte die Farbe runter schleifen, habe dazu ein Nylon-Bürsten-Einsatz in die Bohrmaschine gespannt und losgeschliffen. Die Farbe ging toll runter, leider auch ein Teil des Holzes. Die etwas weicheren Jahresring waren weg, die härteren blieben stehen. Das Holz hatte danach eine Optik, als wenn es schon 100 Jahre in Würde der Witterung ausgesetzt gewesen wäre.

    Die Bürste habe ich damals beim "Baumarkt mit dem Bieber" erstanden, gab's in blau (etwas weicher) und rot (aggresiever).

    War aber ne ziemlich staubige Angelegenheit und viel Aufwand, aber für eine einmalige Anwendung sollte es reichen.

    Ob es auch mit Eichenholz geht weiss ich nicht.

    Grüße,
    Uli
     
  8. magmog

    magmog ww-robinie

    Beiträge:
    4.256
    Ort:
    63500, am Main
    guude,

    im fachhandel für schlosser etc. gibt es drahtbürsen für winkelschleifer und bohrmaschinen.
    edelstahl oder messing verwenden, sonst gibt es bei eiche fiese blaue flecken.

    über schutzbrille, handschuhe.... sollte man bescheid wissen!!

    gut holz! justus.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden