Acryl von empfindlichen Flächen entfernen?

checkalot

ww-robinie
Mitglied seit
1 Juni 2009
Beiträge
979
Ort
Süddeutschland
Hallo!

Ich habe leider immer wieder das Problem, dass ich kleine "Schmierer" von Acryl (also ganz dünne Schichten von wenige Zehntel mm) auf empfindlichen Oberflächen zurücklasse, wenn ich Fugen ziehe, z.B. auf Kunststoff- oder lackierten Holzoberflächen, z.B bei Wandanschlüssen. Besonders blöd ist, dass weißes, nicht überstrichenes Acryl nach einiger Zeit hässlich grau wird und dann fällt's auf und sieht überhaupt nicht mehr schön aus...

Habt ihr mir den rettenden Tipp, wie ich das Zeugs von empfindlichen Oberflächen runterbekomme? Auf robusten Oberflächen ists mit dem Rasierklingenschaber kein Problem, aber empfindliche Oberflächen zerkratzt man da ja leicht... d

Viele Grüße
Georg
 

Feuerfresser

ww-ulme
Mitglied seit
15 November 2005
Beiträge
168
Ort
Sarstedt
Entfernen weis ich keinen Rat. Was du machen kannst um es zu verhindern, ist Abkleben mit Kreppband. Damit bekommst du eine Saubere Kante und bein glätten verschmierts du nicht mehr die Oberfläche.
 

HolzIstGenial

Gäste
Zum entfernen mit dem Finger drüber "rubeln"... Das geht.

Und zur Vorbeugung ist es wichtig, dass wenn du die Fuge schon ziehst die Spitze der Tube feste aufdrückst. So dass du hier eine saubere Spur hast.

Danach reicht es eigentlich nur mit dem Finger leicht drüber zugehen. Oder du besorgst dir aus dem Handel einen Silikon-Abzieher

Viel Erfolg

Dan
 

leimi58

Gäste
Hallo Georg,
meinst du Acryl,oder Silikon?

Acryl ist doch Wasserlöslich,und nach dem glätten der Fuge mit einem Schwamm
abwaschbar.

Bei Silikon ziehe ich zügig eine Naht,spritze diese mit Pril-Wassergemisch aus
der Sprühflasche ein und ziehe das ganze mit einem Aaah Stäbchen vom
Onkel Doktor ab.Eventuell noch mal leicht mit dem Finger nachziehen.

Übrigens gibt es diese Stäbchen in jeder Apotheke zu kaufen.
Werden vielfach von den Versiegelungs-Profies auf dem Bau genommen.
Ich als Fliesenleger hab die schon immer genommen,da man sich das
Holz für jede Fuge zurechtschleifen kann. Diese Baumarkt Abzieh-
gummies sind Schrott. Das wirst du merken wenn du mal eben 300 ld. mtr.am Tag ausspritzen musst.
 

checkalot

ww-robinie
Mitglied seit
1 Juni 2009
Beiträge
979
Ort
Süddeutschland
Ja, ich meinte schon Acryl - und zwar in eingetrocknetem Zustand. Leider muss ich da ein paar Schmierer (nicht nur von mir selbst :emoji_slight_smile: entfernen und das zeugs klebt schon ziemlich gut :emoji_frowning2:
 

Unregistriert

Gäste
Wie ich schon sagte ist Acryl nicht Wasserfest.Leg einen feuchten Lappen eine weile drauf,und du kannst es so wegwischen. Oder trocken anstandslos mit dem Daumen weg ribbeln.
 

checkalot

ww-robinie
Mitglied seit
1 Juni 2009
Beiträge
979
Ort
Süddeutschland
Hallo!
Danke nochmals für eure Tipps - ich glaube, der Schlüssel zur Vermeidung des Malheurs wird künftig wohl tatsächlich das Kreppband sein. Ich wollte es nämlich "machen wie die Profis" und auf das Abkleben verzichten. Hatte nämlich bei Glasern und Sanitärleuten gesehen, dass die die Fugen ohne Abkleben machen, aber dafür habe ich vermutlich nicht genug Erfahrung, um auf diese Art und Weise eine saubere Kante ohne Schmierereien zu erhalten... :emoji_frowning2:

Und das festklebende, ausgetrocknete Acryl werde ich wohl irgendwie mit Nassmachen und Rubbeln versuchen wegzubekommen. Hatte hier auf einen Kniff gehofft, aber den gibt's vermutlich nicht...

Viele Grüße
Georg
 

leimi58

Gäste
Das ist wie Zaubertrank mischen,
ein wenig abschaun,ein wenig Geschick,und ein wenig Glück dazu.
Fertig ist die tolle Fuge.

Georg es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Das wird schon,wichtig ist Üben Üben Üben.....:emoji_wink:

Gruß Dirk
 

Feuerfresser

ww-ulme
Mitglied seit
15 November 2005
Beiträge
168
Ort
Sarstedt
Auch die Profis kleben mit Krebband ab wenn es sich um empfindliche oder raue Oberflächen handelt. Auf glatten Oberflächen ist das Abkleben unnötig weil man da ja vernünftig abziehen kann.
 

Unregistriert

Gäste
@Feuerfresser,
möcht mal sehen wie Profies auf besandeten Steinen
abkleben!?
 
Oben Unten