Absaugung an Kreissäge (Rapid): Lüftungsschlitze zumachen?

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von Bremer, 22. Juni 2010.

  1. Bremer

    Bremer ww-ahorn

    Beiträge:
    110
    Ort:
    Bremen
    Hallo zusammen,

    gerade habe ich mir ergänzend zu meiner Rapid PK-100 eine gebrauchte Absauganlage gekauft. Obwohl diese 1800 qm/h schafft, bin ich etwas enttäuscht. Allerdings frage ich mich auch, wie denn die Absaugung ordentlich Unterdruck schaffen soll, wo doch das Gehäuse der Säge überall offen ist, zwischen Tisch und Kasten ein großer Schlitz, auf der rechten Seite die riesigen Lüftungsschlitze für den Motor, vorn die breite kreisbogenförmige Öffnung zum Schwenken der Säge... Da wird doch überall Luft angesaugt, so dass am Sägeblatt kaum mehr gesaugt wird. Auf dem Abzweig zur Schutzhaube ist natürlich auch kaum Unterdruck bzw. Saugleistung.

    Soll ich jetzt die größten Öffnungen der Säge einfach dichtmachen (Klebeband, Pappe o.ä.)? Oder ist das irgendwie schädlich? Bitte um Erklärungen bzw. Hilfe.

    Dank im Voraus.
     
  2. elgarlopin

    elgarlopin ww-robinie

    Beiträge:
    2.078
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Bremer,
    Lüftungsschlitze für den Motor offen lassen, ansonsten, wenn es nicht die Funktion beeinträchtigt (Verstellung der Blattneigung z.B.), abkleben.
    Zusätzlich, da, wo das Sägeblatt durch den Tisch kommt, "zero-clearance" -Einlage (deutsch fällt mir grade nicht ein - sorry) selber basteln.
    Hab's gemacht; bringt einiges, besonders bei der Schutzhaube-Saugleistung!
    Franz
     
  3. Bremer

    Bremer ww-ahorn

    Beiträge:
    110
    Ort:
    Bremen
    Ok, vielen Dank, Franz, immerhin habe ich das Problem nicht völlig falsch eingeschätzt. Werde also mal dichtmachen, was geht.

    Ich vermute, modernere Sägen haben ein zusätzliches Gehäuse rund um die Unterseite des Sägeblattes, wo direkt abgesaugt wird? Gibt es Leute, die sich sowas selber gebaut haben oder spricht irgendwas dagegen (habe das noch nicht wirklich durchgedacht...)?

    Grüße, Boris
     
  4. Vorsicht !! mit dem abkleben, ohne Luft > keine Luftgeschwindigkeit also auch keine Absaugung. Wenn zuviel offen ist hast du natürlich recht ! Lass einen Fachmann das anschauen. Gruß und viel Erfolg
     
  5. elgarlopin

    elgarlopin ww-robinie

    Beiträge:
    2.078
    Ort:
    Hamburg
    Profis antworten

    Hallo nestro...

    Zitat:
    "ohne Luft > keine Luftgeschwindigkeit"

    Hast du bei der Beratung von Tischlern für die Grundlagen dieser "Erkenntnis" wirklich 20 Jahre gebraucht? Vgl. Profil!

    Suchst du neue "Beratungskunden"?

    Hast du schon einmal eine TKS in Funktion gesehen?

    Auf Antworten bin ich sehr gespannt. Ich habe zwar immer Beratungsbedarf, aber...

    :mad: Franz
     
  6. Schwätzer ignoriere ich
    Gruß
     
  7. Tischler-Kalle

    Tischler-Kalle ww-robinie

    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Saarland
    ...müsste es in diesem Fall denn nicht Schreiber heissen?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden