2K-Spachtelmasse in Holztönen?

pius

ww-esche
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
461
Ort
Freiburg i. Br.
Hallo zusammen,

wir benutzen häufig die König Rex-Lith-Spachtelmasse um Risse und Löcher schwarz auszubessern. Bis auf den Preis, ist das eine super Sache.

Nun ist mir aber das knall-schwarz häufig etwas zu dunkel und ich denke, so eine Masse müsste es doch auch in dunkelbraun geben. Oder gar zum passend einfärben?

Hat da jemand eine gute Idee?

Danke für eure Antworten
Pius
 

pius

ww-esche
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
461
Ort
Freiburg i. Br.
Mensch, da hab ich den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. Ich dachte es gäbe nur weiß, Schwarz, Buche, Transparent.
Aber das Farbmischsystem hatte ich nicht gefunden. Super Sache, wenn mir auch der Preis ein bisschen verrückt vorkommt.
Ich habe zwischenzeitlich im Netz eine 2K-Masse von Prestol gefunden. Gibts in 3 Brauntönen. 250g-Dose zu 7,-!
mal schauen...
Auf jeden Fall vielen Dank für die vielen Antworten in soooo kurzer Zeit...
 

pius

ww-esche
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
461
Ort
Freiburg i. Br.
Eingefärbt womit?
Ich habe hier so Pigmente um Epoxid-Harze einfärben. Die gäbe es für kleines Geld in großer Farbvielfalt.
Versuch macht klug...
 

carsten

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25 August 2003
Beiträge
15.836
Ort
zwischen Koblenz und Wiesbaden
Hallo

war damals ne absolute Notlösung musste auch nur ein paar stunden halten. Messebau letzter Messetag, wir waren eigentlich schon zum Abbau angereist. Wir haben damals Tinte genommen. Ist aber nix von Dauer. Hab das später noch mal getestet. Ist nach wenigen Tagen verblasst. Würde einfach mal einen Versuch mit den Epoxipigmenten und "Presto" Feinspachtel machen.
 

benben

ww-robinie
Mitglied seit
8 Februar 2013
Beiträge
10.733
Ort
Deensen
Wir sind von König zu Adler gewechselt, einfach aus Kostengründen. Ich würde wetten Adler bietet sowas auch.
Ich meine du kannst da fast alles reinmischen.

Auf jeden Fall funktioniert das Farbzeug von König im Adlerspachtel......
 

RUMBA

ww-ulme
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
171
Ort
53879 Euskirchen
Resto

So heißt das Zeug, wirklich.

Bin ich mehr als zufrieden mit. 1kg Dosen sind das, meine ich.

Alsibois hatte ich auchmal, hatte da aber das Gefühl, das das Zeug beim Aushärten sehr warm geworden ist.

Einfärben und mischen kann man meine ich alle von den Produkten.

Resto habe ich in meiner Lehre kennengelernt.
Waren auch bei dem und haben dort sogar Dosen abgeholt, da wir dort in der Nähe Arbeiten mussten.
Etikett, wurde dann erst aufgeklebt.
Das war kein Laden, das ist ein Restaurator oder Schreiner, der es aus der Garage verkauft.
Aber Produkt paßt bei mir .

Webseite zu finden unter Restokitt.de

Gruß,
Rumba

Edit: sollte ich Euch jetzt ein Produkt vorgestellt haben, mit dem Ihr Geld spart, wäre ich froh darüber, wenn Ihr dann nen Euro oder was auch immer, einer Sache in Eurem Umfeld spendet. Und natürlich habe ich nichts mit Restokitt persönlich und sonstwie am Hut.
 

Cetol

ww-fichte
Mitglied seit
23 November 2021
Beiträge
21
Ort
Pfalz
Also ich hab jetzt mal ponal duo mit der Farbpaste vom epoxy Harz eingefärbt geht prima.Ponal duo weil das nicht zu Hard wird und sehr gut klebt. Jetzt suche ich nach einem Öl. Matt sehr wenig anfeuernd. zweihorn npo gefällt mit das Ergebnis nicht. Ich möchte so gut es geht einen rohTon erhalten und das Farbenspiel vom kern. Leider kann ich kein Bild von der Platte anhängen. (Über die Funktion Datei Anhängen )
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten