1,50m Querträger für Scheiben

Dieses Thema im Forum "Neuling fragt Profi" wurde erstellt von bugger, 25. April 2008.

  1. bugger

    bugger ww-kastanie

    Beiträge:
    25
    Hallo,

    ich stehe gerade vor dem Problem, Schiebefenster über ein Aquarium zu montieren. Das Becken ist 1,50m breit, bei 8mm Glasstärke. Das Becken wird in eine Art Regal eingepaßt, dh links uns rechts raumhohe Seitenteile und eine Rückwand. Alles aus Multiplex. Unter das Becken kommt ein Stahlrahmen als Träger der mit Türchen verkleidet wird. Der "Regal"-Raum über dem Becken soll als Terrarium genutzt werden. Das Aquarium bleibt oben offen und das Regal wird innen mit Glas beklebt.

    Ich brauche nun über dem Becken zwei Schiebetürchen aus Glas (76cm breit, 100cm hoch). Normal laufen diese Terrarienscheiben in einfachen Doppel-U Profilen. Allerdings läge das untere Profil oben auf der Frontscheibe des Beckens, und die extra 20kg will ich da vermeiden.

    Oben aufgehängte Scheiben scheiden aufgrund des Preises aus (200-400 Euro ohne Glas) einfach aus.

    Lange Rede, kurzer Sinn: was würde sich am besten als Querträger eignen, zwischen den beiden Seitenteilen? Möglichst nicht zu hoch, damit man schön reingucken kann und nicht zu dick, da es sonst zu weit über das Frontglas ins Becken ragt. Ein Multiplex-Träger wird wohl min. 10cm hoch sein müssen, wg der Länge, oder?

    Oder weiß evtl einer, ob es da Aluprofile gibt? So etwa 10mm breit, und 30-50 hoch, welche die Scheiben tragen würden?

    Falls meine Erklärung zu komisch ist, einfach nachhaken.
     
  2. Oldie

    Oldie ww-buche

    Beiträge:
    268
    Ort:
    Bayern
    Ich hab ne Weile gebraucht, bis ich kapiert habe, wie das aussehen soll. Auf die Schnelle fällt mir da nur ein Maschinenbauprofil ein, ist halt die Frage, wie das zu den Glasstärken passt. Etwa so, wie in der Zeichnung (das Profil gibts auch mit nur zwei Nuten).
     

    Anhänge:

  3. bugger

    bugger ww-kastanie

    Beiträge:
    25
    Puh, dann muß ich in Zukunft die Sachen vielleicht einfacher beschreiben :emoji_slight_smile:

    Deine Idee trifft den Nagel aber auf den Kopf. Genau für das Problem suche ich eine (zahlbare) Lösung. Das Profil liegt unten auf der Frontscheibe (mit Silikon,wg Schwitzwasser etc) und oben auf sollen die Frontscheiben gleiten.

    Hast Du Erfahrung mit solchen Profilen? Würden die eine Last von ~20kg zu den Seiten hin auf die Wände ableiten, dh sich über 1,50m nicht biegen und auf die Frontscheibe drücken?

    Eventuell muß ich meine Planung etwas anpassen, da ich eigentlich alles eine Front bilden lassen wollte. Bei deiner Grafik würde allerdings das Profil vorn etwas überstehen. Aber man kann ja nicht die eierlegende Wollmilchsau haben :emoji_slight_smile:
     
  4. Oldie

    Oldie ww-buche

    Beiträge:
    268
    Ort:
    Bayern
    Also das Gewicht sollte mit dem Profil kein Problem sein, wenn du es seitlich entsprechend befestigen kannst. Ich habe das oben abgebildete Profil hier, aber keine Glasscheiben, sonst könnt ich es testen :emoji_wink: . Die Nuten sind 8,2mm breit, es könnte also auf die untere Scheibe so aufgesetzt werden und würde demnach 11mm überstehen (Profil ist 30x30mm).
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden