überfälze türen

Unregistriert

Gäste
Hallo ich hab mall eine frage undzwar ich bin grad am gesselenstück planen und ich möchte überfälze türen machen also mit einem band d 7,5 is ja klar also es sind 2 türen mit mittel anschlag am mittel anschlag muss ich ja dan auch fälzen und mein problemm ist jetzt ich will da ein schloss rein machen aber ich find kenst wo rein passt z.b. ein einsteckschloss aber die habe eine stulp breite von 12mm aber das bekomm ich ja nich in den falz kann mir da jemand en tipp geben was ich da machen könnte

mfg daniel
 

holzz

ww-eiche
Registriert
10. Februar 2005
Beiträge
341
Ort
Ruhrpott
Afugrnud enier Stidue an der elingshcen Cmabrdige Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen,das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid.
Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und man knan es torztedm onhe Porbelme lseen.
Das ghet dseahlb, wiel das mneschilche Geihrn nciht jdeen Bchustbaen liset sodnern das Wrot als Gnaezs.
Wzou aslo ncoh Rehctshcrieberfromen??

:mad:
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Registriert
7. Februar 2007
Beiträge
8.247
Ort
Berlin
Afugrnud enier Stidue an der elingshcen Cmabrdige Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen,das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid.
Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und man knan es torztedm onhe Porbelme lseen.
Das ghet dseahlb, wiel das mneschilche Geihrn nciht jdeen Bchustbaen liset sodnern das Wrot als Gnaezs.
Wzou aslo ncoh Rehctshcrieberfromen??

:mad:

Das fagre ich mcih acuh! Ich knan das eh nhcit mit der Rungechtbrieg!

Aber mal im Ernst: Eine Zeichnung und ein paar Satzzeichen könnten schon helfen Dir zu helfen!

Gruß

Heiko
 

Stick6969

ww-ulme
Registriert
26. Januar 2008
Beiträge
177
Ort
Hamm/Westf.
Hi,

bttie mher dvoan.

so lnog

Stick

Ansonsten alles auf Anfang ,Frage neu formuliert und vor allen Dingen vor der Veröffentlichung Korrektur lesen.
Das könnte zu deinem Vorteil sein.
 

1000 Baustellen

ww-ahorn
Registriert
11. Januar 2008
Beiträge
128
Ort
Rhein Main
Afugrnud enier Stidue an der elingshcen Cmabrdige Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen,das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid.
Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und man knan es torztedm onhe Porbelme lseen.
Das ghet dseahlb, wiel das mneschilche Geihrn nciht jdeen Bchustbaen liset sodnern das Wrot als Gnaezs.
Wzou aslo ncoh Rehctshcrieberfromen??

:mad:


absolut geil :emoji_grin: :emoji_grin: :emoji_grin: :emoji_grin: :emoji_grin: :emoji_grin: ich konnte deinen beitrag ohne probleme flüssig lesen - super !!!!!:emoji_grin: :emoji_grin: :emoji_grin: :
 

Hacki

ww-esche
Registriert
23. November 2006
Beiträge
573
Ort
Saarbrücken
Ja Hallo!
Gibt jetzt mal jemand dem armen Daniel eine ordentliche Antwort!
Z.B.: Aufgesetztes Kastenschloß, oder so.
Wenn er erst mal den Gesellenbrief hat, kann er doch Deutsch auf dem 2. Bildungsweg lernen. Zeit wird er ja haben.
Ihr seid echt nicht lieb!!!
Gruß Gerd
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Registriert
7. Februar 2007
Beiträge
8.247
Ort
Berlin
Hallo Hacki,
was heißt "wir sind nicht lieb"? - Ich würde ja gerne helfen, habe aber tatsächlich das Problem nicht verstanden. Vielleicht kann mir mal einer ne Skizze machen... Nch meiner Vorstellung macht man das so, dass die linke Tür mit kleinen Riegeln oben und unten zu sichern ist und einen Gegenfalz zur rechten Tür aufweist. Warum jetzt nicht das Schloss in die rechte Tür passt wie in jede andere überfälzte habe ich nicht verstanden.

Gruß

Heiko

PS: ich korrigiere gerade eine Klassenarbeit Sozialkunde, Tischler 1. Lehrjahr.... ich bin sehr lieb und verstehe fast jede Buchstabenreihe als richtige Antwort! :emoji_grin:
 

holzz

ww-eiche
Registriert
10. Februar 2005
Beiträge
341
Ort
Ruhrpott
Zitat aus "Spickmich":

Lehrer: "Was willstn haben?"
Schüler: "10 Punkte?"
Lehrer: "Entscheide dich für eine der beiden Ziffern"
 

Hacki

ww-esche
Registriert
23. November 2006
Beiträge
573
Ort
Saarbrücken
Zitat von Yoghurt:
"PS: ich korrigiere gerade eine Klassenarbeit Sozialkunde, Tischler 1. Lehrjahr.... ich bin sehr lieb und verstehe fast jede Buchstabenreihe als richtige Antwort! :emoji_grin:"

Das ist typisch Lehrer:
Mit der rechten Hand im Internet rumsurfen und mit links Klassenarbeiten korrigieren!:emoji_wink:
 

Unregistriert

Gäste
ja ich will da ein einsteck schloss rein machen der stulb davon ist 12 mm breit und durch das, das ich die dür mit einem band d 7.5 angebracht habe oder will ist ja am mittelanschlag der gleiche falz und der ist ja hösten 9 mm breit zu dem aufschraub schloss naja gesselenstück ein aufschraub schloss benutzen find ich nich so schön

hier das bild PictureUpload (Hosted By PictureUpload.de)
 

magmog

ww-robinie
Registriert
10. November 2006
Beiträge
10.883
Ort
am hessischen Main
guude,

die 7,5 mm bestimmen den falz nur in der tiefe, die höhe kannst Du nach bedarf vergrößern. üblich ist meines wissens 7,5 x 12, stulpbreite 8 und 10 mm.

gut holz, justus.
 

Unregistriert

Gäste
ja giebts die schlösser mit einem 8 mm breiten stulb hab nämlich noch keine gefunden oder gesehn
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Registriert
7. Februar 2007
Beiträge
8.247
Ort
Berlin
guckst Du hier, so ist's richtig!

Gruß

Heiko
 

Anhänge

  • überfälzte Tür.PDF
    22,1 KB · Aufrufe: 77

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Registriert
7. Februar 2007
Beiträge
8.247
Ort
Berlin
Guck mal genau hin! Ich habe das Schloss mit dem 12er STULP (schreibt sich mit P) sogar eingezeichnet! Du hast die Falzmaße falsch bzw sehr unüblich angetragen!

Gruß

Heiko
 

hs-cad

ww-kastanie
Registriert
12. Januar 2008
Beiträge
28
Hallo,

ich frag jetzt einmal ganz blöd, warum muss dein Schloß denn unbedingt einen 8mm stulb haben?
Wenn du es so machen willst wie in der Skizze, dann hast du doch 16mm zur Verfügung, also genug Platz für jedes handelsübliche Einsteckschloß.


mfg
Helmut
 

Unregistriert

Gäste
ja weil doch in die falz kein 12 mm rein geht soweit ich das weiß oder besser gesagt mein meister hat mir das gesagt
 

Unregistriert

Gäste
wolte nich unbedigt ne 24 tür nehmen weil ich da ne aufdopplung von den seiten und dekcle vor hab das die bündig mit der tür abschliesen und da ja soweiso ne 9mm lücke bleibt zwichen tür und aufgedopelten seite un des sieht dan bisel doof aus wen des so tief ist deswegen wolt ich wen bei einer 19 bleiben
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Registriert
7. Februar 2007
Beiträge
8.247
Ort
Berlin
Wenn du vielleicht gnädigerweise gleich mal klar gemacht hättest was du da eigentlich willst.... anstatt hier so ne völlig halbgare Zeichnung abzuliefern aus der nicht zu erkennen ist, dass du die Seiten aufdoppeln willst, dann könnte es auch entfernt irgendeinen Sinn bringen sich mit deinem Geschreibsel zu befassen! So vertrödeln wir hier alle nur unsere Zeit! Wenn es dann schon eine Tür sein soll, die aussieht als ob sie stumpf einschlägt, dann spar dir den falz, nimm einfach Kröpfung B, dann hast du auch kein Problem mit dem Stulp!

verärgert

Heiko
 

yoghurt

Moderator
Teammitglied
Registriert
7. Februar 2007
Beiträge
8.247
Ort
Berlin
....im Übrigen kannst du dich ja mal damit befassen, was zwei drittel von 19 mm sind und ob dein Stulp da nicht vielleicht hineinpasst!
 

1000 Baustellen

ww-ahorn
Registriert
11. Januar 2008
Beiträge
128
Ort
Rhein Main
ich finde den thread klasse !!

ich bin am überlegen ob das wort "geselle" seinen ursprung in dem wort "geisseln" hatte oder irgendwie sowas in der richtung !?
 

Rei123

ww-robinie
Registriert
25. Juli 2007
Beiträge
682
Ort
Rhein-Main
Also ich find den Thead auch Klasse!

Ist wie ein Fortsetzungkrimi - mit jeder neuen Seite kommt man dem Plan des Täters ein bißchen näher, aber es bleibt spannend. :cool:

Ich hab das Problem noch nicht verstanden, aber ich bleibe dran! :emoji_grin:

Grüße

Reiner
 

Hacki

ww-esche
Registriert
23. November 2006
Beiträge
573
Ort
Saarbrücken
So langsam weicht auch bei mir der Wille zu helfen.
Zum Einen weil TI-05 nicht genau weiß was er will oder braucht, zum Anderen ( was besorgniserregend ist): Wenn er schon an dem blöden Schloß so lange rum eiert, wie geht das weiter???
Gruß Gerd
 
Oben Unten