image




»Anzeigen


Wanderstock selber gemacht

: Frage im Forum Neuling fragt Profi auf woodworker.de ;
Hallo Leute! Ich bin gerade dabei einen Wanderstock zu schnitzen. Er ist aus Buche. Nun ...
Zurück   woodworker > Holz-Forum > Neuling fragt Profi

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.08.2008, 00:29
ww-Pappel
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wien
Beiträge: 7
Lächeln Wanderstock selber gemacht

Hallo Leute!

Ich bin gerade dabei einen Wanderstock zu schnitzen. Er ist aus Buche.

Nun bräuchte ich bitte ein paar Tipps, wie ich den Stock vor Regen schützen kann, wobei ich nicht lackieren möchte. Lack splittern oft so schäbig.

Wie kann ich am besten die Spitze schützen, ohne da aufwändig eine Stahlspitze zu montieren.

Bitte um Info.
Danke.
__________________
Mit freundlichen Grüssen
Martin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.08.2008, 01:33
ww-Robinie
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 10.438
Wenn gut getrocknet, kannst du natürlich mit einem Holzöl schützen. Ich bin aber bisher nicht auf die Idee gekommen, einen Wanderstock irgendwie zu behandeln.
Mit Zitat antworten
Sponsor Links

lignoshop. Beschlaege fuer moebel
  #3  
Alt 03.08.2008, 05:49
Moderator
 
Registriert seit: 11.2003
Ort: Redwood City, Kalifornien USA
Beiträge: 2.538
Wanderstock

Hallo Sonic,

Zu Winfrieds Antwort moechte ich noch Leinoelfirnis als Oberflaechenschutz erwaehnen. Die Spitze, kannst du mit einem kurzen Stueck Rohr schuetzen. eine einfache Spitze, laesst sich aus einer benutzten Metallpatronenhuelse und einer Holzschraube als Schutz gegen Abnutzung fertigen. Von einem Jaeger oder Schuetzenverein kannst du bestimmt eine bekommen.

Als Gedankenanstoss

mfg

Ottmar
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.08.2008, 07:04
ww-Pappel
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wien
Beiträge: 7
Lächeln

Hallo!

Danke für die Tipps.
Wie erkenne ich denn, dass das Holz von dem Stock gut getrocknet ist?
Habt ihr da auch Tipps dafür?
__________________
Mit freundlichen Grüssen
Martin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.08.2008, 09:28
Benutzerbild von carsten
Moderator
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: zwischen Koblenz und Wiesbaden
Beiträge: 7.467
Hallo

als Wanderstock muss er nicht absolut Wohnzimmertauglich trocken sein.
Die spitzen für sapzierstücke gibt es auch in Waffengeschäften oder eben auch in Fachläden für outdoor bzw Wandern.
__________________
Ciao von now
Carsten
http://www.adac.de/rettungskarte/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.08.2008, 11:20
ww-Robinie
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 10.438
So nach Gefühl würd ich mindestens 12 Monate (nach Abschneiden des frischen Astes) mit dem Ölen warten. Wenn du den inzwischen schon benutzt hast, einfach nochmal kurz drüberschleifen, damit der Schmutz verschwindet.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.08.2008, 11:44
Benutzerbild von derdad
Moderator
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Wien/österreich
Beiträge: 2.398
Hallo Martin!
Willst du den Wanderstock als Zierstück oder als Gebrauchsstück?
Als Zierstück:
nach einigen Wochen im Keller ind die Wohnung. Mit Schleifflies schleifen. Mit irgend einem trocknenden Öl einlassen. Ins Eck stellen. Fertig.
Als Gebrauchsstück:
nach dem Ölen kannst du jetzt noch eine Gummikappe oder eine Metallspitze anbringen. Gummikappen bekommst du beim Bandagisten oder als Formrohrkappen im Baumarkt oder im Metallfachhandel. (bei meinen Jagdstöcken hatte ich meist eine Ende mit Gummi und das andere mit Metallspitze. Grund: Für sicheren Halt im Gelände- Spitze. Für geräuschloses Pirschen-Gummi)
Metallspitzen bekommst du in Wien wahrscheinlich hier:
Kettner-Wien (Erich Hofer GmbH)
Eduard Kettner - Abenteuer Natur - Wien/SCS
SPRINGER
Ich persönlich hab die Spitzen für meine Jagdstöcke immer wie folgt gemacht: Ein entsprechendes Stück Metallrohr hab ich über das untere Ende des Stocks geschlagen. Diese Hülse muss wirklich fest sitzen. Als Spitze dann eine Stockschraube eindrehen, abschneiden und spitz zuschleifen.
Da ein Jagdstock und Bergstock mehr belastet wird als ein Wanderstock hab ich zuerst die Spitze gefertigt und dann erst die Hülse "aufgezogen". dadurch wurde das Holz etwas komprimiert und die Spitze hielt bombenfest.

schöne Grüße auch aus Wien
gerhard

Geändert von derdad (03.08.2008 um 11:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.08.2008, 20:40
ww-Pappel
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wien
Beiträge: 7
Hallo!

Ich möchte den Stock mit einem Lötkolben verzieren. Ich hoffe, dass geht damit.
Der Stock wird sicher als Wanderstock verwendet werden.
__________________
Mit freundlichen Grüssen
Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
wanderstock

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wanderstock selbstgemacht ?! CrazyGipsy Neuling fragt Profi 12 27.05.2009 19:02
Welches holz für wanderstock? mojo123 Neuling fragt Profi 5 26.05.2008 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360