image




»Anzeigen


MDF Platten flächig verleimen und verschrauben ?

: Frage im Forum Neuling fragt Profi auf woodworker.de ;
Hallo, für mein E-Schlagzeug Trittschallpodest muss ich 4 MDF Platten zu je 150x75x1,9 zusammenleimen und ...
Zurück   woodworker > Holz-Forum > Neuling fragt Profi

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.09.2012, 21:03
ww-Pappel
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Wien
Beiträge: 4
MDF Platten flächig verleimen und verschrauben ?

Hallo,

für mein E-Schlagzeug Trittschallpodest muss ich 4 MDF Platten zu je 150x75x1,9 zusammenleimen und -schrauben.
Sprich 2 Platten nebeneinander und 2 Platten um 90° gedreht darauf, das ergibt dann eine Platte von 150x150x3,8.

(Darauf kommen Gehwegplatten mit ca. 250kg und darunter Schaumstoff)

Ich würde jetzt die Platten mit 80er Papier aufrauhen, Pattex Express Holzleim draufgeben und verschrauben.
Diese speziellen ABC SPAX – M Schrauben für MDF habe ich aber nur mit Mindestlänge 40mm gefunden, die würden also 2mm herausstehen. Ausserdem scheint die hier in Österreich niemand anzubieten.

Was gibt es denn für Alternativen zu den ABC Spax - M und ist meine geplante Vorgangsweise in Ordnung ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.09.2012, 21:26
ww-Robinie
 
Registriert seit: 08.2011
Beiträge: 1.318
Das aufrauhen kannst du dir sparen. Spezielle Schrauben für MDF, so was gibts? Nimm einfach normale Spax der benötigten Länge, eventuell vorbohren.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.09.2012, 21:44
ww-Ahorn (europ.)
 
Registriert seit: 09.2012
Beiträge: 130
Hi.

Ich würde bei solchen Flächen ja quasi normalen Leim und keinen Expressleim nehmen. Gerade bei einer so großen Fläche dauert das Leimaufziehen und verschrauben ja ein wenig länger. Bei normalem Leim hat man mehr Zeit alles auszurichten und die Schrauben gleichmäßig anzuziehen.

Außerdem ist Leim ohne Express ja quasi billiger, und das sind ja immerhin über 2m² Klebefläche.

Grüße, T.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.09.2012, 23:13
ww-Robinie
 
Registriert seit: 06.2006
Ort: Oftersheim
Beiträge: 790
Ich denke das geht ohne größere Probleme mit ganz normalen Spanplattenschrauben, hier z.B.
SPAX Spanplattenschrauben SK TG TX10 3,5x30 gelb verz. 200 Stk

Du solltest nur schauen, dass du eine Schraube mit Teilgewinde nimmst, sprich das Gewinde nicht über die ganze Schraubenlänge geht. Du musst mithilfe von Vorbohren und Schraubengeometrie dafür sorgen, dass sich die beiden Platten aufeinander ziehen, sprich die Schraube nur in der unteren Platte "zieht". Dann bekommst du die beiden Platten genügend Druck, dass der Leim abbinden kann.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2012, 09:43
ww-Pappel
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Wien
Beiträge: 4
Danke, dann werde ich den Expressleim noch gegen normalen tauschen.

Würdet ihr die Stirnseiten der Platten auch noch untereinander verleimen oder verschrauben ?

Und in welchem Abstand würdet ihr die Schrauben setzen, wenn ich alle 10cm eine setze komme ich auf 196 Stück


PS: das hier sind die MDF Schrauben
SPAX MDF Schraube - SPAX International GmbH & Co. KG
die hätten ne tolle Bohrspitze.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.09.2012, 11:15
ww-Robinie
 
Registriert seit: 06.2006
Beiträge: 622
Diese spezielle MDF-Schraube könnte von Vorteil sein, wenn du in Stirnseiten schraubst. Das hats du aber ja nicht vor, also kannst du beruhigt ganz normale Schrauben nehmen.

Gruß Christof
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.09.2012, 11:30
ww-Robinie
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 10.566
Denk an einen Zahnspachtel, um den Leim effizient verteilen zu können.

Stirnseiten, die aufeinanderstoßen, würde ich auch mit verleimen. Bringt von der Festigkeit zwar nichts, aber könnte akkustisch sinnvoll sein (knarren, aneinanderschrappen durch Mikrobewegegungen beider Platten gegeinander).

196 Schrauben wirst du auch nicht in vielleicht 10-15 Minuten reinschrauben können. Du kämpfst ja gegen die kurze offene Zeit des Leims, der gerade bei MDF ziemlich schnell abbindet. Ich würde 5cm vorm Rand entfernt vielleicht alle 10cm erstmal einmal rumgehen. Also bei jedem 75cm Quadrat. Als nächstes würde ich mittig von diesen 4 Quadraten jeweils 4 Schrauben in 10cm Enfernung verschrauben. Und dann nochmal eine Reihe zwischen Rand und mitte, mit größerem Abstand.

Leim ist schön rutschig - damit dir die Teile aufeinandergelegt nicht verrutschen, würde ich auf einer Seite ein paar kleine Nägel halb einschlagen und dann mit einen Seitenschneider wegschneiden. Dann bleibt etwa 1mm Spitze rausstehen, was ein Verrutschen verhindert. Oder du bohrst 4 Positionierungsschrauben schon beidseitig vor.

Geändert von WinfriedM (30.09.2012 um 11:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.10.2012, 10:33
ww-Pappel
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Wien
Beiträge: 4
Den Tipp mit den Nägeln werde ich ausprobieren.
Zahnspachtel habe ich bereits.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.10.2012, 13:54
ww-Birnbaum
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: Fürstenfeldbruck
Beiträge: 209
Warum legst du die Gehwegplatten nicht gleich auf Styrodrur-Platten? Ohne die MDF. die gibts in verschiedenen Stärken zur Dämmung von Fussböden. Die lassen sich auch untereinander verkleben.Im Normalfall kommt da auch ein schwerer Estrich drauf - Deine Gehwegplatten sollten da kein Problem sein. Eventuell noch eine dicke Trittschalldämmung drauf als Ausgleich damit die Platten plan aufliegen und einen Rahmen drum dass die Platten auch da bleiben wo sie sein sollen. Ausserdem: sind die Gehwegplatten nicht im Format 40 x 40 ? Da würde dein Maß von 150 x 150 nicht passen.

Gruß, Klaus
Mit Zitat antworten
Sponsor Links

lignoshop. Beschlaege fuer moebel
  #10  
Alt 01.10.2012, 15:20
ww-Pappel
 
Registriert seit: 09.2012
Ort: Wien
Beiträge: 4
Hi Klaus,

Zu spät, hab die MDF Platten bereits gekauft.

Die Gehwegplatten sind 50x50x5cm.

Ein Rahmen könnte wieder Schall übertragen.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.10.2012, 19:22
ww-Robinie
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 10.566
Was nimmst du denn für Schaumstoff für die Entkopplung? Mich macht derzeit ein Computer wahnsinnig, der ein dumpfes Brummgeräusch auf den Boden überträgt. Mehrere Lagen Teppich und Steine zeigten kaum Wirkung.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.10.2012, 19:56
ww-Robinie
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 634
Winfried, für einen Kumpel mit akuten Subwooferproblemen bezüglich der "Untermieter" hab ich dem Kinofreak Kegel aus Plexi glas gefräst auf denen der SW gelagert liegt.

Die Nachbarin hat sich nie mehr beschwert.

P.S.: Der SW wurde noch auf ner 19er MDF Platte mit Antirutschmatte oben druff abgestellt...darunter die kEGEL:
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.10.2012, 00:46
ww-Robinie
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 10.566
Danke, ich werd mal ausprobieren, ob punktförmige Kontaktpunkte zum Untergrund was bewirken.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abc, flächig, mdf, platten, spax, verleimen, verschrauben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Platten flächig verleimen? Dr.Eckert Neuling fragt Profi 8 15.09.2011 11:00
MDF Platten mit Füllung lakieren Unregistriert Neuling fragt Profi 2 21.02.2011 19:31
Hochglanzlack (Klavierlack?) auf MDF Platten. Famous. Neuling fragt Profi 16 22.03.2009 13:20
MDF mit MDF und mit Hartfaserplatte verleimen Der_Caveman Neuling fragt Profi 4 10.03.2009 06:52
MDF Referat fertig carl johnson Tipps & Wissenswertes von woodworker 7 24.11.2007 08:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360