image




»Anzeigen


Grillunterstand verkleiden. Wand dicht bekommen?

: Frage im Forum Neuling fragt Profi auf woodworker.de ;
Hallo Leute, nachdem mir im Unterkonstruktions Thread schon so toll geholfen wurde frag ich gleich ...
Zurück   woodworker > Holz-Forum > Neuling fragt Profi

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.06.2013, 11:10
ww-Tanne
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Bei Stuttgart
Beiträge: 39
Grillunterstand verkleiden. Wand dicht bekommen?

Hallo Leute,

nachdem mir im Unterkonstruktions Thread schon so toll geholfen wurde frag ich gleich mal weiter.

:-)

Ich habe mir wie gesagt einen Carport in 4x5 Meter bestellt der aber als Grillhütte verwendet werden soll. Dazu will ich ihn an zwei Seiten mit Holz verkleiden und für 2 Seiten will ich mir vom Planen/Zeltmacher Planen auf Mass fertigen lassen mit Fenstern um ihn in der Übergangszeit zumachen zu können.

Jetzt hab ich gedacht ich nehme zum Verkleiden der beiden Wände die mit Holz sein sollen Glattbretter in Douglasie in 20x140. Die bietet mir der Lieferant der die Bretter für die Dielen liefert mit an.

Frage:

Kann ich die 20x140 Glattbretter einfach Waagerecht an die Tragbalken des Carport schrauben? Ich denke einfach nebeneinandergeschraubt ergeben sich ziemliche Spalte wenn das Holz arbeitet, oder?
Wie macht man das am geschicktesten damit das einigermassen Winddicht wird?

Danke für eure Hilfe.

Gruß

Alex
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.06.2013, 11:48
ww-Robinie
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 1.581
grüß dich Alex,

waagrecht ist natürlich immer ein Problem mit dem wasser. an einer senkrechten Verschalung kann das wasser nirgens stehen bleiben. am fachmännisten wäre natürlich das anfräsen von nut und feder. du könntest es auch nur mit überfälzen machen.. der Zimmermann würde es mit decklatten auf die fugen geschraubt ausführen. diese decken dann auch die schrauben der bretter ab. ein Brett 140mm in der mitte aufgesägt gäbe genau zwei Deckleisten. ich würde aber in der mitte noch einen Querriegel einbauen, damit du die bretter nicht nur oben und unten befestigen kannst.

gruß aus dem oberallgäu,
beppo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.06.2013, 11:51
ww-Tanne
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 40
Hi, wie wäre es denn mit einer Stülpschalung?

mfg Mirko
__________________
Streite nicht mit einem Dummen,
er zieht dich auf sein Niveau runter und schlägt dich mit Erfahrung!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2013, 12:26
Benutzerbild von cematin
ww-kastanie
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Lahr / Schwarzwald
Beiträge: 28
Ich kam seinerzeit an eine kleine Restcharge Securan-Schalung. Das sind Rauspundbretter zu Tafeln von 50cm Breite zusammengefügt (hinten flache Nuten, in die Sperrholzleisten genagelt wurden). Diese Tafeln werden vornehmlich zum Schalen von Brücken, etc. eingesetzt. Die Sichtseite ist mit einer Kunststoffschicht überzogen. In meinem Fall grün, es gibt aber auch Brauntöne. Die Platten habe ich dann waagerecht an der Konstruktion befestigt. Die Hütte trotzt seit 20 Jahren Wind und Wetter, noch immer ohne Anstrich. Lediglich die offenen Stirnseiten haben etwas gelitten. Hätten wir da noch Winkelleisten angebracht, wäre auch das anders. Ansonsten ist waagerecht immer schwierig und ich finde Beppos Vorschlag des Überfälzens optimal, da auch nicht sonderlich maschinenintensiv.

Viel Erfolg und wenn ich wieder mal in Hanoi bin, dann gehe ich einfach meiner Nase nach und werde das Bauwerk mit Sicherheit finden!
;-)

Eric
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.06.2013, 01:21
ww-Tanne
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Bei Stuttgart
Beiträge: 39
Zitat:
Zitat von beppob Beitrag anzeigen
waagrecht ist natürlich immer ein Problem mit dem wasser. an einer senkrechten Verschalung kann das wasser nirgens stehen bleiben. am fachmännisten wäre natürlich das anfräsen von nut und feder. du könntest es auch nur mit überfälzen machen..
Ok, danke.
Ich denke Nut und Feder anfräsen ist aufwendig. Aber ich hab mir grad mal angesehen was Überfälzen ist. Das dürfte ja mit einer Oberfräse machbar sein.
Ich denke das schau ich mir genauer an.
Mit Zitat antworten
Sponsor Links

lignoshop. Beschlaege fuer moebel
  #6  
Alt 04.06.2013, 01:22
ww-Tanne
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Bei Stuttgart
Beiträge: 39
Zitat:
Zitat von widirus Beitrag anzeigen
Hi, wie wäre es denn mit einer Stülpschalung?

mfg Mirko
Hmmmm. Danke für den Tipp.
Sieht auch optisch gut aus und ist wohl nicht kompliziert.
Dann müsste ich nur die Sirnseiten der Bretter mit Leisten schliessen.

Gute Idee :-)

Gruß

Alex
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.06.2013, 01:24
ww-Tanne
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Bei Stuttgart
Beiträge: 39
Zitat:
Zitat von cematin Beitrag anzeigen
Ich kam seinerzeit an eine kleine Restcharge Securan-Schalung. Das sind Rauspundbretter zu Tafeln von 50cm Breite zusammengefügt (hinten flache Nuten, in die Sperrholzleisten genagelt wurden). Diese Tafeln werden vornehmlich zum Schalen von Brücken, etc. eingesetzt. Die Sichtseite ist mit einer Kunststoffschicht überzogen.
Danke für den Tipp. Aber da die "Hütte" aus Douglasie gefertigt ist, will ich aus optischen Gründen dabei bleiben :-)


Zitat:
Zitat von cematin Beitrag anzeigen
Viel Erfolg und wenn ich wieder mal in Hanoi bin, dann gehe ich einfach meiner Nase nach und werde das Bauwerk mit Sicherheit finden!
;-)

Eric
Wenn Du es gefundest hast allein wegen des Duftes bekommst auch was zu essen :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dicht, grillunterstand, verkleiden, wand

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353